Rundgang durch das Gerätehaus

Mit den folgenden Bildern möchten wir Ihnen unser Feuerwehrhaus vorstellen. Dabei zeigen wir Ihnen natürlich nicht alle 45 Räume, sondern nur unsere "Highlights".



Fahrzeughalle
Für Fahrzeuge, Anhänger und Abrollbehälter stehen insgesamt 900 Quadratmeter zur Verfügung.



Zentrale mit Funktisch
Die Zentrale mit einem Funktisch ausgerüstet, um Kontakt zu den Einsatzkräften zu halten und größere Einsätze zu koordinieren.





Atemschutz-Strecke
In Dieburg wurde eine Übungsstrecke eingerichtet in der ein definiertes Arbeitsprogramm an Schlaghämmern auf der Endlosleiter und auf dem Laufband geleistet werden muss.
Dem Arbeitsraum folgt ein Parcours durch ein Labyrinth aus Gitterkäfigen in zwei Ebenen. Dieser Teil der Atemschutzstrecke ist mit Nebelmaschine
und Heizstrahlern ausgestattet (Sichtweite ca. 30 cm, Temperatur bis zu 45 °C).


Steuerpult der Atemschutz-Strecke
mit Überwachungsmonitoren



Atemschutz-Werkstatt
mit Flaschen-Füllleiste



Schlauchpflege
In Dieburgs längster Badewanne (21 m) werden Schläuche gereinigt und einer Druckprüfung unterzogen.



Schlauchturm
Dieburgs höchste Wäscheleine; Hier werden Schläuche getrocknet.