Nr. 127 - 31.12.2016 Brennt Kunststoffbefestigung (F1)
 
Ort: Dieburg/Am Altstädter See
Alarmierung: 23.44 Uhr, Ende:  00.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Hinter der Zentralen Leitstelle brannte eine Befestigung aus Kunststoff an einer Straßenlaterne. Diese wurde mit einem Kleinlöschgerät gelöscht.

Nr. 126 - 25.12.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 14.02 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16
Bericht: In einer Wohnung in einem Seniorenzentrum war Essen angebrannt. Der Bereich wurde kontrolliert und durch die Bewohner gelüftet.

Nr. 125 - 21.12.2016 dringende Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Berlinerstr.
Alarmierung: 20.10 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, FLF, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr wurde auf der Anfahrt zur Einsatzstelle von der Leitstelle abbestellt. Die Tür konnte durch den Anwohner selbstständig geöffnet werden.

Nr. 124 - 21.12.2016 Brennt Müll (F1)
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 19.57 Uhr, Ende:  20.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, FLF, KdoW, Polizei
Bericht: Erneut brannten einige gelbe Säcke am Straßenrand. Bei Eintreffen der Feuerwehr, war das Feuer von Anwohnern bereits gelöscht worden. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera und Abschlöschen der restlichen Glutnester, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Nr. 123 - 21.12.2016 Brennt Müll (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 18.55 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, FLF, Polizei
Bericht: Am Straßenrand brannten einige gelbe Säcke. Diese wurden von einem Trupp unter Atemschutz mit einem HD Rohr abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde daraufhin an die Polizei übergeben.

Nr. 122 - 19.12.2016 Wasser im Keller (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Dammweg
Alarmierung: 18.31 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, LF16
Bericht: Im Keller eines Wohnhauses kam zu einem Wasseraustritt auf einer Fläche von zirka 20 Quadratmetern. Das ausgetretene Wasser wurde mit Hilfe einer Elro-Pumpe und eines Industriesaugers aufgenommen.

Nr. 121 - 17.12.2016 Schadstoffmessung (H1)
 
Ort: Dieburg/Benzstr.
Alarmierung: 13.45 Uhr, Ende:  15.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, KdoW
Bericht: Aufgrund des Publikumsverkehrs in der Bowlingbahn, welche unmittelbar an das Brandobjekt des Morgens angrenzt, wurde eine Nachmessung des CO-Wertes durchgeführt. Da die zunächst gemessenen Werte in einem Grenzbereich lagen, wurde der Stadtbrandinspektor zur Einsatzstelle nachalarmiert.

Nr. 120 - 17.12.2016 Rauch aus Verkaufsraum (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Benzstraße
Alarmierung: 09.45 Uhr, Ende:  12.33 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, WLF 2, AB-SLM, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Im Verkaufsraum eines Autohauses im Dieburger Industriegebiet kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr hatten das Feuer zwar schnell unter Kontrolle. Durch den v... weiterlesen

Nr. 119 - 16.12.2016 Anforderung Sonderfahrzeuge (F3) mehr Infos
 
Ort: Schaafheim/Karl-Urlich-Straße
Alarmierung: 21.00 Uhr, Ende:  09.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, WLF 2, AB-SLM, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Während der Abschlussarbeiten des vorherigen Einsatzes in Eppertshausen fragte die Leitstelle die Verfügbarkeit von Schaummittelvorräten für einen laufenden Einsatz in Schaafheim, welcher sich durch brennendes Stroh in einem landwirtschaftlichen Betrieb größer gestaltete, an. Die in Dieburg auf dem AB-SLM bevorrateten Schaummittelvorräte wurden aufgrund dringendes Bedarfes zur Einsatzstelle gebracht und die Ausleuchtung der Einsatzstelle im weiteren Verlauf unterstützt.

Nr. 118 - 16.12.2016 Anforderung Sonderfahrzeuge (F Y 2) mehr Infos
 
Ort: Eppertshausen/Einsteinstraße
Alarmierung: 19.11 Uhr, Ende:  21.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, GW-L, RW, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde mit mehreren Sonderfahrzeugen zur überörtlichen Hilfe in die Gemeinde Eppertshausen alarmiert. Hier kam es zu einem mehrfachen Brand eines Geldautomaten. Die Feuerwehr Dieburg unterstützte mit der Seilwinde des Rüstwagens bei der Bergung des Geldautoamten. Während des Einsatzes wurde die Einsatzstelle mit dem Flutlichfahrzeug ausgeleuchtet.

Nr. 117 - 12.12.2016 Verkehrsunfall (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/B 26 Dieburg-Mitte Richtung Darmstadt
Alarmierung: 18.20 Uhr, Ende:  21.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: An der Ausfahrt Dieburg-Mitte ereignete sich ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und abgesichert gegen den Verkehr. Ebenso wurden Betriebsstoffe aufgenommen und abgestreut.

Nr. 116 - 05.12.2016 Rauchwarnmelder ausgelöst (F2)
 
Ort: Messel/Kohlweg
Alarmierung: 11.34 Uhr, Ende:  12.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Zur Unterstützung der Feuerwehr Messel wurden die Kameraden aus Dieburg alarmiert. In einer Wohneinheit hatten Nachbarn das Auslösen von Rauchwarnmeldern und Brandgeruch festgestellt. Die Einsatzfahrt wurde Höhe Grube Messel abgebrochen ,die Kräfte aus Messel waren ausreichend.

Nr. 115 - 02.12.2016 Person unter Zug (H Y)
 
Ort: Bahnstrecke Dieburg/Messel
Alarmierung: 15.20 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, RW, FLF, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Auf der Bahnstrecke zwischen Messel und Dieburg war eine Person von einem Regionalzug erfasst worden. Die alarmierten Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Deutscher Bahn konnten nur noch den Tod feststellen. Das Bahnpersonal und die Fahrgäste wurden während des Einsatzes betreut. Die Strecke war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Nr. 114 - 28.11.2016 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Am Forst
Alarmierung: 08.47 Uhr, Ende:  09.47 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer Türöffnung in einem Wohnhaus für den Rettungsdienst alarmiert. Vor Ort konnte ein Fenster im 1. OG gewaltfrei geöffnet werden und der Zugang wurde dadurch ermöglicht.

Nr. 113 - 26.11.2016 Alarmübung (F3)
 
Ort: Pfungstadt/Dr.-Horst-Schmidt-Straße
Alarmierung: 14.37 Uhr, Ende:  17.30 Uhr
Fahrzeuge: WLF 1, AB-AS, MTF 2, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Alarmübung nach Pfungstadt angefordert. Vor Ort wurde mit dem Abrollbehälter Atemschutz/Strahlenschutz durch die Ausgabe von Atemschutzgeräten die Pfungstädter Feuerwehren unterstützt.

Nr. 112 - 25.11.2016 brennt Hecke (F1)
 
Ort: Dieburg/Schwimmbadweg
Alarmierung: 13.38 Uhr, Ende:  14.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Am Dieburger Schwimmbad brannten 20 m² Laub unter einer Hecke. Das Feuer wurde mit einem Hochdruckrohr gelöscht.

Nr. 111 - 21.11.2016 Kraftstoff aus PKW (H1)
 
Ort: Dieburg/Kettelerstraße
Alarmierung: 14.47 Uhr, Ende:  15.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Auf der Kettelerstraße verlor ein PKW Kraftstoff. Die alarmierte Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, streute die Spur aus Kraftstoff ab und nahm das Bindemittel auf.

Nr. 110 - 19.11.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 08.48 Uhr, Ende:  09.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch Bauarbeiten wurde die Brandmeldeanlage in einem Verbrauchermarkt ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde erkundet und ein Fehlalarm durch Schleifarbeiten festgestellt.

Nr. 109 - 19.11.2016 Brandgeruch (F Y 2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Straße
Alarmierung: 04.41 Uhr, Ende:  05.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Aufmerksame Anwohner meldeten in einer Wohnung eines größeren Wohnkomplexes den Alarm eines Rauchmelders. Gemäß Alarmplan wurden Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und SEG alarmiert. Beim Eintreffen d... weiterlesen

Nr. 108 - 17.11.2016 Personenrettung über DLK (H1)
 
Ort: Dieburg/Erlenweg
Alarmierung: 12.42 Uhr, Ende:  13.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr Dieburg auf Basis Nachforderung Sonderfahrzeuge alarmiert. Für einen bereits begonnen EInsatz hat der Rettungsdienst um Unterstützung zum Transport einer verletzten Person mittels Drehleiter gebeten. Vor Ort stellte sich nach einiger Zeit jedoch heraus, dass seitens der Feuerwehr keine weitere Tätigkeit notwendig war.

Nr. 107 - 15.11.2016 Amtshilfe Polizei (H1)
 
Ort: Dieburg/Zuckerstraße
Alarmierung: 19.50 Uhr, Ende:  20.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Polizei
Bericht: Am frühen Dienstagabend wurden die Einsatzkräfte zu einer Amtshilfe für die Polizei alarmiert. Bei Reinigungsarbeiten in einem Bürogebäude war versehentlich die Wohnungstüre zugefallen. Da auch die H... weiterlesen

Nr. 106 - 13.11.2016 Anforderung FLF (H1) mehr Infos
 
Ort: Messel/Kreisstraße 180
Alarmierung: 17.18 Uhr, Ende:  21.30 Uhr
Fahrzeuge: FLF, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Am späten Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Dieburg zur Unterstützung der Kameraden in Messel alarmiert. Auf der Kreisstraße 180 zwischen Messel und Eppertshausen war eine Geländelimousine von der... weiterlesen

Nr. 105 - 10.11.2016 Brennt PKW (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 06.31 Uhr, Ende:  07.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, FLF, KdoW, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem brennenden PKW in die Frankfurter Straße alarmiert. Vor Ort konnte keine akute Gefahr festgestellt werden, da es sich bei dem vermeintlichen Rauch um verdampfende Kühlerflüssigkeit handelte. Der PKW wurde an den Straßenrand geschoben und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Nr. 104 - 09.11.2016 Sonderalarmplan B 45 (H1)
 
Ort: B45 vor der Ausfahrt Dieburg Nord
Alarmierung: 16.19 Uhr, Ende:  17.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, Polizei
Bericht: Durch eine Ölspur wurde der Sonderalarmplan B 45 ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Die Einsatzstelle wurde durch eigene Kräfte und die Polizei abgesichert. Die Feuerwehren Münster und Eppertshausen konnten schon bald die Heimfahrt antreten.

Nr. 103 - 09.11.2016 Amtshilfe (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Badgasse
Alarmierung: 14.21 Uhr, Ende:  15.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, KdoW, Polizei
Bericht: Von der Feuerwehr wurde eine Tür gesichert.

Nr. 102 - 07.11.2016 Anforderung DLK (H1) mehr Infos
 
Ort: Klein-Zimmern/Marktstraße
Alarmierung: 21.08 Uhr, Ende:  22.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Noch während der Übungsnachbesprechung der Alarmübung in der Kreisklinik Groß-Umstadt wurde die Feuerwehr Dieburg nach Klein-Zimmern alarmiert. Durch den Rettungsdienst wurde die Drehleiter angefordert, um eine Person aus dem Obergeschoss nach unten zu verbringen. Durch die vorgefundene Bebauung war ein Anleitern nicht möglich, weswegen die Patientin über das Treppenhaus nach unten getragen wurde.

Nr. 101 - 07.11.2016 Sonderalarmplan 2 (F2) mehr Infos
 
Ort: Groß-Umstadt/Krankenhausstraße
Alarmierung: 19.30 Uhr, Ende:  21.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, WLF 1, AB-AS, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Zu einer nicht angekündigten Alarmübung in der Kreisklinik Groß-Umstadt wurden die Einsatzkräfte aus Dieburg zur Unterstützungen der Feuerwehren Groß-Umstadt alarmiert. Angenommen wurde ein Brandausbruch im 3. Geschoss des Krankenhauses. Die Feuerwehr Dieburg half bei der Rettung der "verletzten" Personen in sichere Bereiche.

Nr. 100 - 01.11.2016 Sonderalarmplan B 45 (H2)
 
Ort: Eppertshausen/B45 Fahrtrichtung Münster-Breitefeld
Alarmierung: 08.21 Uhr, Ende:  09.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, RW, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Sonderalarmplan Baustelle-B45 wurde durch einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst. Im Bereich der B45 in Eppertshausen ereignete sich der Unfall. Die Feuerwehren Eppertshausen und Münster arbeiteten den Unfall ab. Die Dieburger Kräfte konnten darauf hin die Heimfahrt antreten.

Nr. 99 - 29.10.2016 Brandgeruch (F1)
 
Ort: Dieburg/Römerstraße
Alarmierung: 22.55 Uhr, Ende:  23.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Durch Anwohner wurde ein Brandgeruch im Bereich der Einsatzstelle vom vergangenen Dienstag gemeldet. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich, konnte jedoch keine besonderen Feststellungen machen.

Nr. 98 - 26.10.2016 Anforderung DLK (H1)
 
Ort: Klein-Zimmern/Schulstraße
Alarmierung: 04.05 Uhr, Ende:  05.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, FLF, Rettungsdienst
Bericht: In den frühen Morgenstunden des 26.10.16 musste die Feuerwehr Dieburg erneut zu einem Einsatz ausrücken. Auf Anforderung des Rettungsdienstes wurde mit der Drehleiter in der Nachbargemeinde Klein-Zimm... weiterlesen

Nr. 97 - 25.10.2016 Brandnachschau (F1)
 
Ort: Dieburg/Römerstraße
Alarmierung: 22.21 Uhr, Ende:  22.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Die Einsatzstelle in der Römerstraße wurde abschließend mit der Wärmebildkamera nochmals kontrolliert. Es konnten keine Glutnester festgestellt werden.

Nr. 96 - 25.10.2016 Gebäudebrand (F Y 2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Römerstraße
Alarmierung: 05.47 Uhr, Ende:  19.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, WLF 1, AB-AS, FLF, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Um 05:47 Uhr wurde bei der Polizeistation Dieburg der Brand eines freistehenden Gebäudes in der Römerstraße gemeldet. Gewählt wurde durch die Leitstelle Darmstadt-Dieburg das Alarmstichwort F2Y (Br... weiterlesen

Nr. 95 - 16.10.2016 Öl auf Fahrbahn (H1) mehr Infos
 
Ort: Messel/Roßdörfer Straße
Alarmierung: 19.34 Uhr, Ende:  22.14 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, FLF, Polizei
Bericht: Im Bereich der Landstraße rund um die Grube Messel führte eine Ölspur bis nach Offenthal. Aufgrund des hierfür erforderlichen Personal- und Materialeinsatzes wurde die Feuerwehr Dieburg zur Unterstützung der Kameraden in Messel alarmiert. Insgesamt wurden mehrere Kilometer Ölspur abgestreut.

Nr. 94 - 15.10.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 10.36 Uhr, Ende:  10.46 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, LF16, Polizei
Bericht: Während der Tagesübung eines Zuges wurde über die Polizei die Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Seniorenzentrum gemeldet. Die Leitstelle sprach die Einsatzkräfte der Feuerwehr direkt per Funk an, sodass keine zwei Minuten später das erste Fahrzeug an der Einsatzstelle eintraf. Vor Ort konnte keine Gefahr festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und die Übung der Feuerwehr konnte fortgesetzt werden.

Nr. 93 - 12.10.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 17.25 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In der Aula der Fachhochschule Dieburg wurde Alarm ausgelöst. Durch eine Nebelmaschine bei Filmdreharbeiten kam es zur Rauchentwicklung in einem Bereich, der nicht von der Brandmeldeanlage abgeschaltet wurde. Nach Erkundung des Zugführers konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 92 - 08.10.2016 Chlorgasunfall (H2)
 
Ort: Dieburg/Schwimmbadweg
Alarmierung: 14.09 Uhr, Ende:  16.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, GW-L, RW, AB-AS, MTF 2, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: Im Rahmen der Jahresabschlussübung wurde im Dieburger Ludwig-Steinmetz-Bad der Austritt von Chlorgas im Technikbereich angenommen. Das aggressive Gas breitete sich dabei bis in die Umkleidebereiche au... weiterlesen

Nr. 91 - 07.10.2016 Rauchwarnmelder ausgelöst (F RWM)
 
Ort: Dieburg/Am Altstädter See
Alarmierung: 02.01 Uhr, Ende:  02.27 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrhaus hatte in einem Mehrfamilienhaus ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Die Nachbarn, durch den Warnton geweckt, wählten den Notruf, weswegen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert wurden. Da trotz Klingeln kein Bewohner die Tür öffnete, konnten sich die Einsatzkräfte mithilfe von Spezialwerkzeug Zugang zur betroffenen Wohneinheit verachaffen. In der Wohnung wurde keine Gefahr festgestellt, sodass die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde.

Nr. 90 - 04.10.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 11.15 Uhr, Ende:  11.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Altenzentrum hatte im Kellergeschoss ein Rauchmelder ausgelöst. Vor Ort wurde keine Gefahr festgestellt. Von der Feuerwehr wurde die Brandmeldeanlage zurückgesetzt und die Kräfte konnten schnell die Rückfahrt antreten.

Nr. 89 - 02.10.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 09.29 Uhr, Ende:  10.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Seniorenzentrum in der Dieburger Stadtmitte hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Erkundung der Einsatzleitung wurde festgestellt, dass die Rauchmelder in einer betreuten... weiterlesen

Nr. 88 - 29.09.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 09.21 Uhr, Ende:  10.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Durch Bauarbeiten in der Fachhochschule wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Bereich im Gebäude wurde kontrolliert und es ergab sich kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 87 - 23.09.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Grube Messel/Georgenhäuser Str.
Alarmierung: 11.31 Uhr, Ende:  12.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes in der Grube Messel wurde der Tagesalarmzug der Feuerwehr Dieburg alarmiert. Nach Erkundung des Zugführers konnte jedoch keine akute Gefahr festgestellt werden, da die Auslösung auf angebranntes Essen zurückzuführen war.

Nr. 86 - 22.09.2016 Feuermeldung Hausalarm (F2)
 
Ort: Dieburg/Dammweg
Alarmierung: 05.40 Uhr, Ende:  06.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, FLF, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem gemeldeten Haus- / Wohnungsbrand alarmiert. Es stellte sich heraus, dass in einem Gewerbeobjekt im Dieburger Industriegebiet eine Feuermeldung über eine Hausanlage gemeldet wurde. Vor Ort wurden die betroffenen Bereiche ausgiebig erkundet - nachdem keine Gefahren feststellbar waren, wurde das Objakt an Vertreter der betroffenen Firma übergeben.

Nr. 85 - 18.09.2016 Wasser im Keller (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 10.11 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: In einem Wohnhaus wurde Wasser im Keller gemeldet. Auf einer Fläche von ca. 60 m² stand Wasser ca. 30 cm hoch. Das Wasser wurde mittels Tauchpumpe und einem Industriesauger entfernt.

Nr. 84 - 18.09.2016 Wasserschaden (H1)
 
Ort: Dieburg/Theobaldstraße
Alarmierung: 08.05 Uhr, Ende:  08.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Vor Ort konnte in einem Kiosk ein Wasserschaden festgestellt werden. Die Feuerwehr musste jedoch nicht tätig werden.

Nr. 83 - 16.09.2016 Brennt PKW (F1)
 
Ort: Dieburg/B26 Richtung Darmstadt
Alarmierung: 23.33 Uhr, Ende:  00.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, Polizei
Bericht: Zu einem brennden PKW auf der B 26 wurde die Feuerwehr Dieburg alarmiert. An der Einesatzstelle konnte aber nur dampfendes Kühlwasser festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde gegen den Verkehr abgesichert.

Nr. 82 - 12.09.2016 Feuer am Gebäude (F Y 2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 01.23 Uhr, Ende:  03.31 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, FLF, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Direkt an einem Mehrfamilienhaus im Dieburger Nordring waren Unrat und Sperrmüll in Brand geraten. Da sich noch mehrere Personen im Gebäude befanden, wurden Feuerwehr und Schnelleinsatzgruppe der Joha... weiterlesen

Nr. 81 - 11.09.2016 Wasser im Keller (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Am Altstädter See
Alarmierung: 07.01 Uhr, Ende:  13.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, WLF 2, AB-GG
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem größeren Wasserschaden in einem Einfamilienhaus alarmiert. Vor Ort musste festgestellt werden, dass sämtliche Kellerräume zirka 30cm unter Wasser standen. Ein abp... weiterlesen

Nr. 80 - 10.09.2016 Notarzt Zubringer (H1)
 
Ort: Messel/L 3094
Alarmierung: 15.05 Uhr, Ende:  15.20 Uhr
Fahrzeuge: MTF 2
Bericht: Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der L3094 in Höhe der Grube Prinz von Hessen wurde der diensthabende Zugführer alarmiert, um den Leitenden Notarzt von Dieburg aus an die Einsatzstelle zu bringen. Noch auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass der LNA an der Unfallstelle nicht mehr benötigt wird und die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.

Nr. 79 - 09.09.2016 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Am Altstädter See
Alarmierung: 20.53 Uhr, Ende:  22.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, RW
Bericht: Der Feuerwehr wurde Wasser in einem Wohnhaus im Keller und Erdgeschoss gemeldet. Abwasser drückte sich ins Haus zurück. Es wurde ein Ventil gangbar gemacht und das Abwasser konnte umgehend in den Kanal fliesen.

Nr. 78 - 06.09.2016 dringende Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Groß Umstädter Str.
Alarmierung: 11.15 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Türöffnung alarmiert. An der Einsatzstelle öffnet jedoch der Wohnungseigentümer selbstständig die Tür, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 77 - 03.09.2016 Sonderalarmplan B 45 (H1)
 
Ort: Dieburg/B45 Richtung Tangente Aschaffenburg
Alarmierung: 23.25 Uhr, Ende:  01.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Durch einen Verkehrsunfall lief Öl aus einem verunfallten PKW auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr sperrte die Zufahrt ab und die ausgelaufenden Betriebsmittel wurden auf einer Länge von 150 m abgestreut und aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Durch einen Sonderalarmplan (Baustelle B45) wurden zusätzlich die Feuerwehren Münster und Eppertshausen alarmiert. Deren Unterstützung war jedoch nicht erforderlich.

Nr. 76 - 03.09.2016 Brennt Mülleimer (F1)
 
Ort: Dieburg/Am Rektorskreuz
Alarmierung: 13.26 Uhr, Ende:  14.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, KdoW, Polizei
Bericht: Spaziergänger haben auf einem Grundstück in der Straße am Rektorskreuz, eine brennende Mülltonne gesichtet. Die sofort verständigte Feuerwehr konnte den Kleinbrand mit einem Kleinlöschgerät löschen.

Nr. 75 - 01.09.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Str.
Alarmierung: 22.36 Uhr, Ende:  23.41 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Polizei
Bericht: Der Gebäudesicherheitsdienst eines Supermarktes im Dieburger Industriegebiet meldete bei der Leitstelle eine Auslösung der Brandmeldeanlage. Die daraufhin angerückten Kräfte verschafften sich vor Ort Zugang zum Gebäude und kontrollierten dieses. Es konnte zwar ein ausgelöster Rauchmelder identifiziert werden, jedoch war keine weitere Gefahr erkennbar. Die Einsatzstelle wurde an den mittlerweile eingetroffenen Filialleiter übergeben und die eingesetzten Kräfte traten den Rückweg an.

Nr. 74 - 31.08.2016 Personenrettung über DLK (H1)
 
Ort: Dieburg/Schloßgasse
Alarmierung: 08.38 Uhr, Ende:  09.38 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: Eine Person sollte für den Rettungsdienst aus einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses über die Drehleiter gerettet werden. Aus baulichen Gründen und schlechte örtliche Verhältnisse durch parkende Autos gelang es allerdings nicht die Drehleiter in Stellung zu bringen. Stattdessen wurde die Rettung über eine Trage durch den Treppenraum vorgenommen. Die Feuerwehr unterstütze hier den Rettungsdienst durch Tragehilfe.

Nr. 73 - 28.08.2016 Gebäudebrand (F2) mehr Infos
 
Ort: Groß-Zimmern/Westendstraße
Alarmierung: 04.35 Uhr, Ende:  08.44 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, GW-L, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe wurde die Feuerwehr Dieburg zur Unterstützung der Kräfte aus Groß- und Klein-Zimmern in den frühen Morgenstunden alarmiert. Bedingt durch Feierlichkeiten a... weiterlesen

Nr. 72 - 18.08.2016 Gasaustritt (H3)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 22.33 Uhr, Ende:  23.27 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, FLF, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Bei Bauarbeiten in einem Einkaufsmarkt war es bei bei der Demontage von Rohrleitungen zu einer schlagartigen Vernebelung in einem Raum gekommen. Der beißende Geruch ließ das dort tätige Personal einen... weiterlesen

Nr. 71 - 16.08.2016 Feuermeldung (F3)
 
Ort: Münster/Walterstraße
Alarmierung: 11.47 Uhr, Ende:  12.06 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In einem Seniorenwohnheim im Nachbarort Münster war eine Rauchentwicklung gemeldet worden. Die anrückenden Kräfte aus Dieburg wurden jedoch bereits auf der Anfahrt abbestellt.

Nr. 70 - 13.08.2016 dringende Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Am Schlangensee
Alarmierung: 22.04 Uhr, Ende:  23.45 Uhr
Fahrzeuge: LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Türöffnung in die Straße "Am Schlangensee" alarmiert. An der Einsatzstelle mussten mehrere Türen gewaltsam geöffnet werden um den Kräften von Rettungsdienst und Polizei den Zugang zum Objekt zu ermöglichen.

Nr. 69 - 12.08.2016 dringende Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Steinstraße
Alarmierung: 16.01 Uhr, Ende:  16.31 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Türöffnung in die Steinstraße alarmiert. An der Einsatzstelle öffnet jedoch der Wohnungseigentümer selbstständig die Tür, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 68 - 12.08.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Gelfengarten
Alarmierung: 06.13 Uhr, Ende:  06.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst
Bericht: Am frühen Freitagmorgen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wegen eines eingelaufenen Alarms der Brandmeldeanlage bei einem ortsansässigen Logistikunternehmen alarmiert. Au... weiterlesen

Nr. 67 - 10.08.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 10.31 Uhr, Ende:  11.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes im Dieburger Norden wurde die Tagesalarmzug der Feuerwehr Dieburg alarmiert. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch keine akute Gefahr festgestellt werden.

Nr. 66 - 09.08.2016 Tragehilfe für den Rettungsdienst (H1)
 
Ort: Dieburg/Gabelsbergerstraße
Alarmierung: 01.00 Uhr, Ende:  02.00 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde mit der Drehleiter zur Untersützung des Rettungsdienstes alarmiert. An der Einsatzstelle musste eine Person aus dem 1. Obergeschoss mit Hilfe der Drehleiter zu Boden gebracht werden.

Nr. 65 - 01.08.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Plank-Str.
Alarmierung: 16.42 Uhr, Ende:  17.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Im Schulbereich des Campus Dieburg (Fachhochschule) hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Bereich wurde erkundet und ein Technischer Defekt des Melders wurde festgestellt. Die Anlage wurde zurückgestellt , keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr .

Nr. 64 - 01.08.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Str.
Alarmierung: 13.04 Uhr, Ende:  13.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW
Bericht: Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Lagers Betriebes im Dieburger Norden wurde die Tagesalarmzug der Feuerwehr Dieburg alarmiert. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch keine akute Gefahr festgestellt werden, da die Auslösung auf einen defekten Melder zurück zu führen war.

Nr. 63 - 22.07.2016 Verkehrsunfall (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/B 26
Alarmierung: 19.30 Uhr, Ende:  20.27 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Unmittelbar vor der Abfahrt Dieburg-West war der Fahrer eines Kombis von der regennassen Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam im Graben zum Stehen. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Einsatzstell... weiterlesen

Nr. 62 - 21.07.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Gerhart-Hauptmann-Straße
Alarmierung: 17.15 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, KdoW
Bericht: In einem Altenzentrum wurde im Kellergeschoss ein Handdruckknopfmelder unbeabsichtigt ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde die Brandmeldeanlage zurückgesetzt und die Kräfte konnten schnell die Rückfahrt antreten.

Nr. 61 - 19.07.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 12.08 Uhr, Ende:  12.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Im Dieburger Industriegebiet-Nord löste bei einem Chemiebetrieb die Brandmeldeanlage aus. Nach der Erkundung durch den Zugführer konnte der Grund der Alarmierung festgestellt werden. Durch Reinigungsarbeiten an einer Maschine wurde der Fehlalarm ausgelöst.

Nr. 60 - 12.07.2016 Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/B 26
Alarmierung: 20.27 Uhr, Ende:  22.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Auf regennasser Fahrbahn kam ein SUV-Fahrer, aus bislang ungeklärter Ursache, im Ausgang einer Linkskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug schleuderte auf den Seitenstreifen, durchschlug einen Wildzaun un... weiterlesen

Nr. 59 - 05.07.2016 Küchenbrand (F2)
 
Ort: Dieburg / Feldstr.
Alarmierung: 16.12 Uhr, Ende:  17.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Noch während der Nachbereitung des vorhergehenden Einsatzes wurden die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Feldstraße erneut alarmiert. Bei Eintreffen konnte ein Rauchaustritt aus e... weiterlesen

Nr. 58 - 05.07.2016 PKW - Brand (F1)
 
Ort: Dieburg/B26 Fahrtrichtung Darmstadt
Alarmierung: 15.27 Uhr, Ende:  16.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16
Bericht: Der Tagesalarmzug der Feuerwehr Dieburg wurde am Dienstagnachmittag zu einem PKW-Brand auf die B26 Fahrtrichtung Darmstadt, Höhe Abfahrt Gundernhausen alarmiert. Die angerückten Kräfte konnten im weiteren Verlauf der B26 ca. 300m hinter der Ausfahrt Roßdorf West lediglich einen defekten Lieferwagen vorfinden, jedoch keinerlei Brand oder Rauchentwicklung. Somit ergab sich keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 57 - 03.07.2016 Tierrettung (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Straße
Alarmierung: 16.14 Uhr, Ende:  17.01 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Bei einem Fest der Dieburger Lebenshilfe war ein Hund zwischen die Gitter eines Eisentores gelangt und steckte dort fest. Die herbeigerufene Feuerwehr versuchte, mit Hilfe einer Spanischen Winde die Stäbe auseinanderzudrücken, was nicht gelang. Erst unter Zuhilfenahme des hydraulischen Spreizers wurde das aufgeregte Tier schließlich befreit. Überglücklich nahm die Besitzerin den unversehrten Hund in Empfang.

Nr. 56 - 28.06.2016 Feuerschein vorm Fenster (F1)
 
Ort: Dieburg/Am Campus
Alarmierung: 23.00 Uhr, Ende:  23.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, KdoW
Bericht: Durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses wurde Feuerschein vor dem Fenster gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte jedoch kein Feuer festgestellt werden.

Nr. 55 - 26.06.2016 Amtshilfe für die Polizei (H1)
 
Ort: Dieburg/Bahnhof
Alarmierung: 13.00 Uhr, Ende:  14.45 Uhr
Fahrzeuge: GW-L, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Amtshilfe für Polizei und Rettungsdienst.

Nr. 54 - 25.06.2016 Feuer in Garten (F2)
 
Ort: Dieburg/Im Kirschgarten
Alarmierung: 18.24 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, Rettungsdienst
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war keine Rauch und Feuer mehr sichtbar, nach Sichtung des Grundstückes keine weitere Tätigkeit der Feuerwehr.

Nr. 53 - 24.06.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Robert-Bosch-Str.
Alarmierung: 11.07 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes im Dieburger Norden wurde Tagesalarmzug der Feuerwehr Dieburg alarmiert. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch keine akute Gefahr festgestellt werden, da die Auslösung auf einen defekten Melder in einer Halle zurück zu führen war.

Nr. 52 - 23.06.2016 Rauch aus Motorraum (F1)
 
Ort: Dieburg/B45
Alarmierung: 14.21 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16
Bericht: Auf der Kraftfahrstraße B 45 war ein brennendes Fahrzeug gemeldet worden. Beim Eintreffen an der Einstatzstelle war jedoch kein Rauch am Fahrzeug mehr sichtbar. Der Fahrer kümmerte sich dann eigenständig um den Abtransport des defekten Fahrzeuges. Eine weitere Tätigkeit war für die Feuerwehr nicht erforderlich.

Nr. 51 - 22.06.2016 Brandgeruch (F1)
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger.Str
Alarmierung: 16.40 Uhr, Ende:  17.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW
Bericht: In einem Verkaufsraum eines Autohausen nahmen Mitarbeiter Brandgeruch wahr, weswegen die Dieburger Kräfte alarmiert wurden. Nach Erkundung der Räumlichkeiten und intensive Suche mit einer Wärmebildkamera konnte jedoch keine Gefahr festgestellt werden.

Nr. 50 - 15.06.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 11.22 Uhr, Ende:  11.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Aufgrund der Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Gewerbepark, wurde Tagesalarmzug alarmiert. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung auf Bauarbeiten im 1. OG zurück zu führen war.

Nr. 49 - 06.06.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 08.44 Uhr, Ende:  09.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die ausgelöste Brandmeldeanlage eines Einkaufmarkts rief den Tagesalarmzug auf den Plan. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung auf Bauarbeiten zurück zu führen war.

Nr. 48 - 30.05.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 12.05 Uhr, Ende:  12.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW
Bericht: Die ausgelöste Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes rief den Tagesalarmzug auf den Plan. Nach Erkundung des Zugführeres konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung auf Reinigsarbeiten in einer Halle zurück zu führen war.

Nr. 47 - 29.05.2016 Hilfeleistung (H1)
 
Ort: Dieburg/Bahnhofstraße
Alarmierung: 14.38 Uhr, Ende:  15.14 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Durch die Serviceleitstelle der Deutschen Bahn wurde über die Rettungsleitstelle die Dieburger Feuerwehr zu einer Hilfeleistung angefordert: Aufgrund eines defekten Aufzuges war ein Rollstuhlfahrer an... weiterlesen

Nr. 46 - 24.05.2016 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 18.46 Uhr, Ende:  19.46 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, Polizei
Bericht: Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Fahrbahn stark mit Kraftstoff verschmutzt; die Feuerwehr brachte Ölbindemittel auf.

Nr. 45 - 24.05.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 14.59 Uhr, Ende:  15.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Im Schulbereich des Campus Dieburg (Fachhochschule) hatte durch Rauchentwicklung bei Reinigungsarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Bereich wurde erkundet und an den Haustechniker übergeben.

Nr. 44 - 18.05.2016 dringende Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Rheingaustraße
Alarmierung: 09.32 Uhr, Ende:  11.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, RW, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Kräfte des Tagesalarmzuges wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einer um Hilfe schreienden Person alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte mit einfachsten Mitteln eine Tür gewaltfrei geöffnet und das Gebäude betreten werden. Hier konnte keine hilflose Person festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Nr. 43 - 16.05.2016 Kaminbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Sandweg
Alarmierung: 16.05 Uhr, Ende:  18.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In einem Einfamilienhaus hatte sich der Kamin mit Glanzruß zugesetzt, welcher in Brand geraten war. Die alarmierten Kräfte reinigten den Kaminzug und übergaben die Einsatzstellen an den Bezirksschornsteinfegermeister.

Nr. 42 - 12.05.2016 Rauch aus Steckdose (F1)
 
Ort: Dieburg/Aubergenviller Allee
Alarmierung: 12.45 Uhr, Ende:  13.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: An einem Kreisverkehrsplatz in der Aubergenviller Allee rauchte es aus einer Steckdose unterhalb eines Baumes im Bereich einer Grünfläche. Vor Ort wurde die Steckdose durch die Einsatzkräfte überprüft. Da keine weitere Gefahr bestand wurde die Einsatzstelle dem Bauhof übergeben.

Nr. 41 - 06.05.2016 brennt Holzstapel (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Goethestraße
Alarmierung: 23.42 Uhr, Ende:  01.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten in einem Garten in der Goethestraße mehrere Stapel mit Brennholz. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr des Löschgruppenfahrzeuges vom Angriffstrupp unter Atemschutz bekämpft.

Nr. 40 - 01.05.2016 Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr (F Y 2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Lessingstraße
Alarmierung: 14.27 Uhr, Ende:  14.58 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Aufgrund einer "weithin sichtbaren Rauchentwicklung aus einer Wohnung" in der Lessingstraße erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Dieburg. Beim Eintreffen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine böswillige Alarmierung aufgrund einer Nachbarschaftsstreitigkeit handelte. Anlass hierfür war das Grillfeuer eines Nachbarn.

Nr. 39 - 29.04.2016 Brennt Container direkt an Gebäude (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 18.12 Uhr, Ende:  19.12 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Im Dieburger Nordring war aus bislang ungeklärter Ursache ein 6-Kubikmeter-Container in Brand geraten. Da der Container unmittelbar an zwei Mehrfamilienhäusern stand, bestand die Gefahr der Ausbreitun... weiterlesen

Nr. 38 - 27.04.2016 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/Groß-Umstädter Straße
Alarmierung: 03.03 Uhr, Ende:  04.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, FLF, Polizei
Bericht: Eine Ölspur wurde in der Groß-Umstädter Straße und Frankfurter Straße gemeldet. Vor Ort konnte die Einsatzstelle mit einer Beschilderung abgesichert werden.

Nr. 37 - 13.04.2016 Öl und Glas nach Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 12.39 Uhr, Ende:  13.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde eine Öllache vor einem PKW aufgefunden; die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut und das Einlaufen in den Kanal verhindert. Zur weiteren Beseitigung der Ölspur wurde eine Fachfirma hinzugezogen. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei war keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr erforderlich.

Nr. 36 - 12.04.2016 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/B26
Alarmierung: 19.25 Uhr, Ende:  20.02 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Von der Bundesstraße 26 war im Bereich der Ausfahrt Dieburg Mitte ein PKW von der Straße abgekommen. Der Leitstelle Darmstadt-Dieburg waren eingeklemmte Personen gemeldet worden, sodass der Hilfeleistungszug der Feuerwehr Dieburg alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Polizei und Rettungsdienst bereits vor Ort; im Fahrzueg waren keine Personen eingeklemmt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert.

Nr. 35 - 12.04.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 14.07 Uhr, Ende:  14.22 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage in einem Gewerbepark hatte ausgelöst. Durch die Einsatzleitung wurde der betroffene Bereich kontrolliert, wobei keine Gefahr festgestellt werden konnte. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben. Eine weitere Tätigkeit der Feuerwehr war nicht notwendig.

Nr. 34 - 30.03.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 08.32 Uhr, Ende:  09.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, DLK 23-12, LF16
Bericht: In einer Seniorenwohneinrichtung in der Albinistraße löste die automatische Brandmeldeanlage im Küchenbereich aus. Nach der Erkundung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dieburg konnte als Ursache für die Auslösung Wasserdampf ausgemacht werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben für die Feuerwehr war kein weiteres Tätigwerden von Nöten.

Nr. 33 - 21.03.2016 Verkehrsunfall Person klemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/B26 - Fahrtrichtung DA
Alarmierung: 09.15 Uhr, Ende:  10.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Verkehrsunfall auf die B26 alarmiert. In Höhe der Abfahrt Dieburg West wurde ein PKW im Graben vorgefunden, in dem glücklicherweise keine Person eingeklemmt war. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und anschließend der Polizei übergeben.

Nr. 32 - 20.03.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Konviktsweg
Alarmierung: 18.53 Uhr, Ende:  20.02 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Polizei
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage einer Schule hatte ausgelöst. Durch die Einsatzleitung wurde der betroffene Bereich kontrolliert, wobei keine Gefahr festgestellt werden konnte. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben. Eine weitere Tätigkeit der Feuerwehr war nicht notwendig.

Nr. 31 - 20.03.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 11.58 Uhr, Ende:  12.35 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheimes hatte ausgelöst. Durch die Einsatzleitung wurde der betroffene Bereich kontrolliert, wobei keine Gefahr festgestellt werden konnte. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben. Eine weitere Tätigkeit der Feuerwehr war nicht notwendig.

Nr. 30 - 18.03.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Konviktsweg
Alarmierung: 14.17 Uhr, Ende:  14.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage einer Schule hatte ausgelöst. Durch die Einsatzleitung wurde der betroffene Bereich kontrolliert, wobei keine Gefahr festgestellt werden konnte. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben. Eine weitere Tätigkeit der Feuerwehr war nicht notwendig.

Nr. 29 - 17.03.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Gelfengarten
Alarmierung: 16.11 Uhr, Ende:  17.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet hatte ausgelöst. Nach Kontrolle des Gebäudekomplexes durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden. Die Anlage hatte aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst. Somit konnten die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst die Rückfahrt antreten.

Nr. 28 - 14.03.2016 Pkw-Brand (F2)
 
Ort: Dieburg/Groß-Umstädter-Straße
Alarmierung: 16.59 Uhr, Ende:  21.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Zu einem PKW-Brand wurde die Feuerwehr Dieburg an eine Tankstelle in der Nähe der Groß-Umstädter-Straße alarmiert. Der Fahrer des PKW konnte vor Eintreffen der Feuerwehr den Brand löschen. Da das Fahr... weiterlesen

Nr. 27 - 11.03.2016 Droht Gebäude einzustürzen (H1)
 
Ort: Dieburg/Minnefeld
Alarmierung: 18.20 Uhr, Ende:  22.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, FLF, MTF 2, KdoW, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Abklärung eines drohendes Gebäudeeinsturzes mit weiteren Kräften des Technischen Hilfswerkes und der Polizei alarmiert. An der Einsatzstelle ergab sich, dass Teile des Gebäudes Einsturz gefährdet waren. Als Sicherungsmaßnahme wurde der Bereich um den Gebäudekomplex weiträumig abgesperrt und die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Im Einsatzverlauf machten sich noch der Bürgermeister und die Bauaufsicht des Landkreises ein Bild von der Lage.

Nr. 26 - 08.03.2016 Gasaustritt (H1)
 
Ort: Münster/Goethestraße
Alarmierung: 17.20 Uhr, Ende:  18.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, WLF 2, RW, AB-AS, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zur überörtlichen Hilfe mit weiteren Kräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in die Gemeinde Münster alarmiert. Hier kam es bei Erdbauarbeiten an einem Anwesen in der Goethestraße zu der Beschädigung einer Gashausanschlussleitung. Der betroffene Bereich wurde weiträumig abgesperrt und mit Messgeräten bis zum Eintreffen des Energieversorgers kontrolliert.

Nr. 25 - 03.03.2016 Anforderung Drehleiter (H1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Zur Viehweide
Alarmierung: 08.26 Uhr, Ende:  09.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12
Bericht: Der Rettungsdienst benötigte die Feuerwehr Dieburg mit der Drehleiter um eine Person, die dringend in ein Krankenhaus gebracht werden musste, zu retten. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und die Person anschließend sicher zu Boden verbracht.

Nr. 24 - 26.02.2016 Rauchentwicklung (F1)
 
Ort: Dieburg/Urberacher Weg
Alarmierung: 10.48 Uhr, Ende:  11.48 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, KdoW
Bericht: Im Bereich des Urberacher Weges wurde eine starke Rauchentwicklung von einem Rettungsdienstfahrzeug gemeldet. Nach Erkundung in diesem Gebiet wurden jedoch kein Feuer und kein Rauch festgestellt.

Nr. 23 - 22.02.2016 Personenrettung über DLK (H1)
 
Ort: Dieburg/Kettelerstraße
Alarmierung: 19.11 Uhr, Ende:  19.56 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr Drehleiter zur Tragehilfe an, hierbei wurde eine Person aus dem 1. OG mittels Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 22 - 19.02.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 08.48 Uhr, Ende:  09.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Im Schulbereich des Campus Dieburg (Fachhochschule) hatte durch Rauchentwicklung bei Bauarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Bereich wurde erkundet und an den Haustechniker übergeben.

Nr. 21 - 14.02.2016 Brennt PKW (F1)
 
Ort: Dieburg/Akazienweg
Alarmierung: 14.18 Uhr, Ende:  14.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Durch den Besitzer eines PKWs wurden an dem Fahrzeug Brandgeruch und Rauch festgestellt. Mithilfe eines Handfeuerlöschers konnte eine Ausbreitung durch den Eigentümer selbst verhindert werden. Die alarmierte Feuerwehr kontrollierte das Fahrzeug, wobei keine Gefahr mehr festgestellt werden konnte, weswegen seitens Feuerwehr keine weitere Tätigkeit notwendig war.

Nr. 20 - 09.02.2016 Überschwemmung (H1)
 
Ort: Dieburg/Goethestraße
Alarmierung: 17.35 Uhr, Ende:  18.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, FLF
Bericht: Durch einen verstopften Ablauf in der Goethestraße drohte Wasser in einen Keller zu laufen. Zusammen mit dem Bauhof wurde der Sinkkasten geöffnet und gesäubert. Die Einsatzstelle wurde für die Arbeiten ausgeleuchtet und abgesichert.

Nr. 19 - 06.02.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 15.50 Uhr, Ende:  16.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Baumarkt hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Lage vor Ort wurde durch einen Trupp mitsamt Einheits- und Zugührer erkundet. Es stellte sich heraus, dass eine kurz zuvor abgestellte Putzmaschine einen Rauchmelder ausgelöst hatte. Da keine Gefahr bestand, wurde die Anlage zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.

Nr. 18 - 06.02.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Waldstraße
Alarmierung: 11.37 Uhr, Ende:  12.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Einkaufsmarkt hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung des Zugführers konnte ein technischer Defekt der Anlage festgestellt werden.

Nr. 17 - 05.02.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 08.36 Uhr, Ende:  09.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Baumarkt hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Im Zuge der Erkundung durch die Einsatzleitung konnte keine Gefahr festgestellt werden, sodass die Anlage zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben wurde.

Nr. 16 - 03.02.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/August-Horch-Straße
Alarmierung: 06.12 Uhr, Ende:  07.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage eines Betriebes im Dieburger Industriegebiet hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war Wasserdampf im Küchenbereich, welcher in einen Deckenrauchmelder gelangt war.

Nr. 15 - 30.01.2016 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Holunderweg
Alarmierung: 01.50 Uhr, Ende:  03.00 Uhr
Fahrzeuge: LF16, FLF, KdoW
Bericht: Im Keller eines Hauses standen mehrere cm Wasser. Das Wasser wurde mit einem Industriesauger entfernt.

Nr. 14 - 29.01.2016 Baum auf Fahrbahn (H1)
 
Ort: Dieburg/B26
Alarmierung: 15.18 Uhr, Ende:  15.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, KdoW
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer Hilfeleistung auf die Bundesstraße 26 alarmiert. Hier war in Fahrtrichtung Aschaffenburg eine Baumkrone auf der Fahrbahn gemeldet worden. Durch die Leitstelle wurde die Einsatzfahrt jedoch abgebrochen.

Nr. 13 - 29.01.2016 Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/Darmstädter Straße
Alarmierung: 11.15 Uhr, Ende:  11.42 Uhr
Fahrzeuge: ELW, Rettungsdienst
Bericht: Auf der Darmstädter Straße war der Fahrer eines PKW mit seinem Fahrzeug auf eine Mauer geraten. Beim Eintreffen der Einsatzleitung war der Fahrer bereits aus dem Fahrzeug gelangt und wurde durch den Rettungsdienst betreut. Da der Wagen fest auf der Mauer stand und keine Betriebsstoffe ausliefen, war keine weitere Tätigkeit durch die Feuerwehr erforderlich.

Nr. 12 - 29.01.2016 Kaminbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Fuchsberg
Alarmierung: 10.45 Uhr, Ende:  12.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, GW-L, Rettungsdienst
Bericht: Im Bereich "Am Fuchsberg" war ein Kaminbrand gemeldet worden. Beim Eintreffen der Kräfte wurden Funkenflug aus dem Kamin sowie eine leichte Verrauchung des Heizungsraumes festgestellt. Nach Kontrolle ... weiterlesen

Nr. 11 - 27.01.2016 Kellerbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Kettelerstraße
Alarmierung: 17.48 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In einem Wohngebäude in der Kettelerstraße waren Brandgeruch und Rauch im Kellerbereich gemeldet worden. Die eintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erkundeten den betreffenden Bereich mit der Wärmebildkamera. Hierbei wurde festgestellt, dass offensichtlich ein falsches Leuchtmittel in einer Leuchte eingesetzt war, welches wegen Überspannung durchbrannte. Hierauf waren auch die leichte Verrauchung und der Brandgeruch zurückzuführen, weswegen keine weiteren Maßnahmen notwendig waren.

Nr. 10 - 25.01.2016 Kaminbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Friedrich-Ebert-Straße
Alarmierung: 19.21 Uhr, Ende:  19.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: In einem Einfamilienhaus in der Friedrich-Ebert-Straße wurde der Brand eines Kamins gemeldet. Bei der intensiven Erkundung durch Zugführer und stellvertretenden Stadtbrandinspektor konnten weder Feuer noch Rauch festgestellt werden. Die gemäß Alarmplan ebenfalls auf dem Weg zur Einsatzstelle befindliche Schnelleinsatzgruppe der Johanniter brach die Alarmfahrt ab.

Nr. 9 - 22.01.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 11.17 Uhr, Ende:  12.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheimes hatte ausgelöst. Durch die Einsatzleitung wurde der betroffene Bereich kontrolliert, wobei keine Gefahr festgestellt werden konnte. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben. Eine weitere Tätigkeit der Feuerwehr war nicht notwendig.

Nr. 8 - 19.01.2016 Rauchwarnmelder ausgelöst (F2)
 
Ort: Dieburg/Konrad-Adenauer-Straße
Alarmierung: 10.30 Uhr, Ende:  11.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Durch aufmerksame Angestellte einer naheliegenden Schule wurde der Feuerwehr ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Nach umfangreichen Erkundungsmaßnahmen konnte eine Verrauchung des Gebäudes im... weiterlesen

Nr. 7 - 18.01.2016 Rauchwarnmelder ausgelöst (F2)
 
Ort: Dieburg/Am Rinkenbühl
Alarmierung: 14.38 Uhr, Ende:  15.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Durch einen besorgten Nachbarn wurden das Auslösen eines Rauchwarnmelders und leichter Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur betroffenenen Wohneinheit und fanden auf dem Herd angebranntes Essen vor. Der Herd wurde abgestellt und die Wohnung gelüftet. Durch den auslösenden Rauchwarnmelder war die gefährliche Situation rechtzeitig entdeckt worden, wodurch Schlimmeres glücklicherweise verhindert werden konnte.

Nr. 6 - 18.01.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 00.28 Uhr, Ende:  01.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Polizei
Bericht: In einem Supermarkt war durch einen Füllvorgang in der Sprinklerzentrale die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Nach Erkundung durch Einsatzleiter und Zugführer wurde ein technischer Defekt vermutet. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

Nr. 5 - 14.01.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Münster/Walterstraße
Alarmierung: 13.20 Uhr, Ende:  13.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dieburg wurden gemäß Alarmplan zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Altenwohnheim in die Nachbargemeinde Münster alarmiert. Nach erfolgter Erkundung durch die Feuerwehr Münster konnte sich diese Meldung glücklicherweise nicht bestätigen, sodass sämtliche sich auf der Anfahrt nach Münster befindlichen Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Nr. 4 - 09.01.2016 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 21.27 Uhr, Ende:  21.53 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheimes hatte ausgelöst, weswegen die Dieburger Feuerwehr alarmiert wurde. Die eintreffenden Kräfte erkundeten den betroffenen Bereich und stellten dabei keine Gefahr fest.

Nr. 3 - 03.01.2016 Katze auf Baum (H1)
 
Ort: Dieburg/Fröbelstraße
Alarmierung: 17.08 Uhr, Ende:  17.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Die Besitzerin einer Katze, aufmerksam gemacht durch vorangegangenen Einsatz, wurde im Feuerwehrhaus vorstellig und berichtete von ihrer seit mehreren Tagen auf einem Baum sitzenden Katze. Beim Eintreffen der Kräfte vor Ort entschied sich die Meldende, dass die Katze vorerst auf dem Baum verbleiben solle.

Nr. 2 - 03.01.2016 Gasgeruch (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 16.35 Uhr, Ende:  17.07 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, WLF 1, AB-AS, KdoW, Polizei
Bericht: In einem Boardinghaus in der Max-Planck-Straße wurde im Bereich des Foyers Gasgeruch gemeldet. Bei der Begehung durch Polizei und Einsatzleitung konnten keine ungewöhnlichen Gerüche festgestellt werden. Weiterhin wurden umfangreiche Messungen durchgeführt, wobei keine Gefahr ermittelt werden konnte.

Nr. 1 - 01.01.2016 Brennt Schuppen am Gebäude (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Groß-Umstädter Straße
Alarmierung: 20.51 Uhr, Ende:  22.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In einer Gartenhütte an einem Wohngebäude war aus bisher ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Hütte bereits in Vollbrand. Es galt, das Übergreifen auf das angrenzende Gebäude sowie die benachbarte Garage zu verhindern. Mit zwei Trupps unter Atemschutz und einem C-Rohr konnte eine Ausbreitung verhindert und der Brand schließlich erfolgreich bekämpft werden. Während der Löscharbeiten war die Groß-Umstädter Straße für den Verkehr gesperrt.