Nr. 137 - 31.12.2014 Brennt Altkleidercontainer (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Aubergenviller Allee
Alarmierung: 07.05 Uhr, Ende:  08.35 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, RW, Polizei
Bericht: Aus bislang ungeklärter Ursache brannten zwei Altkleidercontainer neben einer Kindertagesstätte. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht. Für die Nachlöscharbeiten mussten beide Container gewaltsam geöffnet werden.

Nr. 136 - 29.12.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 18.02 Uhr, Ende:  19.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Eine Brandmeldeanlage hatte in einer Seniorenwohnanlage ausgelöst. Der auslösende Rauchmelder befand sich im Bereich des Waschraumes. Der Bereich wurde umfassend mit der Wärmebildkamera kontrolliert und keine Gefahr festgestellt.

Nr. 135 - 28.12.2014 Person im Aufzug eingeschlossen (H1)
 
Ort: Dieburg/Steinstr.
Alarmierung: 12.25 Uhr, Ende:  13.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Durch einen technischen Defekt waren 4 Personen in einem Aufzug eingeschlossen. Alle Personen konnten unverletzt aus dem Aufzug befreit werden. Der Aufzug wurde anschließend außer Betrieb genommen. Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr .

Nr. 134 - 26.12.2014 Brand in Gebäude (F2)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 15.40 Uhr, Ende:  16.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Brand wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr Dieburg.

Nr. 133 - 26.12.2014 Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/B26-Fahrtrichtung Darmstadt
Alarmierung: 15.27 Uhr, Ende:  15.40 Uhr
Fahrzeuge: Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Da die Kräfte der Feuerwehr nicht an der Einsatzstelle benötigt wurden, beendete die Leiststelle den Einsatz noch vor ausrücken der ersten Fahrzeuge.

Nr. 132 - 22.12.2014 überörtliche Löschhilfe (F3) mehr Infos
 
Ort: Babenhausen/Langstadt/Außerhalb
Alarmierung: 00.36 Uhr, Ende:  03.30 Uhr
Fahrzeuge: TLF, WLF 1, AB-AS, MTF 1, KdoW
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zur Unterstützung der Kräfte in Babenhausen bei einem Scheunenbrand alarmiert. Während das Tanklöschfahrzeug den Pendelverkehr zur Löschwasserversorgung unterstützte, wurden die Einsatzkräfte vor Ort über den Abrollbehälter mit weiteren Atemschutzgeräten versorgt.

Quelle Bilder: www.kfv-dadi.de

Nr. 131 - 18.12.2014 Wasser im Keller (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Ringstraße
Alarmierung: 21.11 Uhr, Ende:  23.11 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, FLF
Bericht: Durch eine Undichtigkeit am Trinkwasser-Hausanschluss eines Wohnhauses in der Dieburger Ringstraße kam es zu einem Wassereintritt in den Kellerbereich, welcher durch Abstellen der Hauptabsperreinrichtung durch den Nutzer unterbunden werden konnte. Das eingetretene Wasser wurde durch Kräfte der Feuerwehr Dieburg mittels Pumpe und Wassersauger abgepumpt und schließlich die Einsatzstelle an das alarmierte Wasserwerk übergeben.

Nr. 130 - 15.12.2014 Gefahrgutaustritt (H2)
 
Ort: Dieburg/Gewerbestraße
Alarmierung: 15.51 Uhr, Ende:  16.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, WLF 1, AB-AS, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zusammen mit Kräften des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Austritt eines unbekannten Stoffes in einem Gebäudekomplex in der Gewerbestraße alarmiert. Nach der ersten Erkund... weiterlesen

Nr. 129 - 15.12.2014 Brand in WC-Gebäude (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Marienstr.
Alarmierung: 08.32 Uhr, Ende:  09.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In einer Toilettenanlage einer Grundschule, brannte ein Mülleimer. Dieser wurde schon vor Ankunft der Feuerwehr gelöscht. Hierbei zogen sich 3 Personen eine Rauchgasvergiftung zu und wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Nach Lüftungsarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Nr. 128 - 11.12.2014 Brandnachschau (F1)
 
Ort: Dieburg/Im Gelfengarten
Alarmierung: 16.21 Uhr, Ende:  17.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, MTF 1, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Durch Bauarbeiten kam es zu einem Kurzschluss in einem Elektroverteilerkasten eines Industriebetriebes. Der dabei ausgelöste Brand wurde durch Arbeiter bereits vor Ankunft der Feuerwehr gelöscht. Hierbei zogen sich 5 Handwerker Rauchgasvergiftungen zu, die zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden. Nach einer umfangreichen Erkundung wurde keine weitere Gefahr mehr festgestellt und die Einsatzstelle an Eigentümer sowie die Polizei übergeben.

Nr. 127 - 09.12.2014 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Schlossergasse
Alarmierung: 11.09 Uhr, Ende:  13.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, KdoW
Bericht: In einem Einfamilienhaus standen durch eine beschädigte Hauptwasserleitung mehrere Keller unter Wasser. Mit Hilfe des Wasserwerks konnte die Hauptwasserleitung abgeschiebert werden , mit der Elro-Pumpe wurde das Wasser abgepumpt.

Nr. 126 - 05.12.2014 Öl auf Fahrbahn (H1)
 
Ort: Dieburg/Kreuzungsbereich B26-K128
Alarmierung: 13.15 Uhr, Ende:  13.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, Polizei
Bericht: Nach Erkundung des Zugführers konnten keine ausgelaufenen Betriebsmittel festgestellt werden. Daher wurde nach Rücksprache mit der Polizei der Einsatz beendet.

Nr. 125 - 04.12.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 15.27 Uhr, Ende:  16.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Einkaufmarktes hatte aus unbekannter Ursache ausgelöst. Der Bereich wurde kontrolliert und wieder an den Betreiber übergeben.

Nr. 124 - 17.11.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Konviktsweg
Alarmierung: 13.13 Uhr, Ende:  13.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, LF16
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer im Dieburger Stadtgebiet ansässigen Schule hatte Alarm ausgelöst. Grund für die Auslösung war ein durch eine Unachtsamkeit betätigter Handfeuermelder. Kein weiterere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 123 - 15.11.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 14.56 Uhr, Ende:  15.56 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch angebranntes Essen in einer Mikrowelle löste die Brandmeldeanlage eines Seniorenzentrums aus. Nach Rücksetzung der Brandmeldeanlage kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 122 - 13.11.2014 Brand eines Geschirrspülers (F2)
 
Ort: Dieburg/Klosterstr.
Alarmierung: 07.33 Uhr, Ende:  08.08 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der E-Stelle war kein offenes Feuer feststellbar. Beim Erkunden der Lage wurde der Geschirrspüler Stromlos geschaltet, desweiteren wurde die Elektronik des Geschirrspüler mit der WBK kontrolliert. Nach Übergabe der E-Stelle an den Eigentümer, keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 121 - 07.11.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Eichenweg
Alarmierung: 14.05 Uhr, Ende:  14.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer dringenden Türöffnung in den Eichenweg alarmiert. Die Einsatzfahrt wurde allerdings durch die Leitstelle abgebrochen, da die Tür bereits geöffnet wurde. Daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 120 - 07.11.2014 Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Hohe Straße
Alarmierung: 00.52 Uhr, Ende:  01.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, KdoW
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer Toröffnung von der Polizei angefordert. An der Einsatzstelle stellte sich nach Rücksprache mit der Polizei heraus, dass der Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich ist.

Nr. 119 - 04.11.2014 Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Gewerbestraße
Alarmierung: 18.57 Uhr, Ende:  20.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In der Gewerbestraße musste für den Rettungsdienst eine Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden, da der Passiv-Alarm des Hausnotrufgerätes ausgelöst hatte. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung war. Die Feuerwehr sicherte die Wohnungstür und übergab die Einsatzstelle der Polizei.

Nr. 118 - 29.10.2014 Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 08.51 Uhr, Ende:  09.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Es sollte für den Rettungsdienst eine Wohnungstür geöffnet werden. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Patient nicht zu Hause war. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 117 - 23.10.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 20.43 Uhr, Ende:  21.28 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Zugang zu einer Wohnung in der ein medizinischer Notfall vorlag, wurde über ein gekipptes Fenster ermöglicht. Anschließend konnte die von innen verschlossene Tür geöffnet und somit der Zutritt in die Wohnung für den Rettungsdienst geschaffen werden.

Nr. 116 - 22.10.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 09.26 Uhr, Ende:  10.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Gebäudekomplex, durch Bauarbeiten ausgelöste Brandmeldeanlage. Nach Erkundung wurde keine Gefahr festgestellt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 115 - 15.10.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 15.11 Uhr, Ende:  15.51 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenheimes hatte ausgelöst. Grund der Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd. Nach Rücksetzung der Brandmeldeanlage kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 114 - 15.10.2014 überörtliche Löschhilfe (F3) mehr Infos
 
Ort: Groß-Zimmern/Waldstraße
Alarmierung: 09.57 Uhr, Ende:  10.57 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde mit einem Löschzug zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Groß-Zimmern alarmiert. Hier kam es zu einem Feuer in einem Hotelzimmer. Vor Ort standen 3 Trupps der Feuerwehr Dieburg unter Atemschutz in Bereitstellung.

Quelle Bilder: www.kfv-dadi.de

Nr. 113 - 11.10.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 17.45 Uhr, Ende:  18.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer dringenden Türöffnung in die "Frankfurter Straße" alarmiert. An der Einsatzstelle wurde der Zugang zu einer Wohnung für den Rettungsdienst und die Polizei ermöglicht, in der ein medizinischer Notfall vorlag. Der Rettungsdienst wurde anschließend mit einer Tragehilfe unterstützt

Nr. 112 - 11.10.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F Y 2)
 
Ort: Dieburg/Kratzengasse
Alarmierung: 14.00 Uhr, Ende:  17.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, WLF 1, AB-AS, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr fand die diesjährige Jahresabschlussübung, welche eine Alarmübung war, im St.-Rochus Krankenhaus der Feuerwehr Dieburg statt. Beachten Sie für weitere Informationen den Bericht unter dem Punkt "Aktuelles" auf unserer Homepage.

Nr. 111 - 11.10.2014 Person droht zu springen (H2)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 07.54 Uhr, Ende:  08.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Einsatz wurde durch die Leitstelle noch vor dem Ausrücken abgebrochen, da die Feuerwehr an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt wurde. Die Person wurde bereits durch andere anwesende Rettungskräfte gesichert.

Nr. 110 - 08.10.2014 Sonderalarmplan 2 (F2)
 
Ort: Groß-Umstadt/Krankenhausstrasse
Alarmierung: 14.05 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: Nach Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus Groß-Umstadt wurde die Feuerwehr Dieburg gemäß Sonderalarmplan mit weiteren Kräften von Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Die Einsatzfahrt wurde dann durch die Leitstelle nach einer Rückmeldung der ersten Einsatzkräfte vor Ort abgebrochen.

Nr. 109 - 07.10.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 08.09 Uhr, Ende:  08.36 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Ein angebranntes Brötchen in einer Mikrowelle löste die Brandmeldeanlage eines Seniorenzentrums aus. Nach Rücksetzung der Brandmeldeanlage kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 108 - 05.10.2014 Tragehilfe für den Rettungsdienst (H1)
 
Ort: Dieburg/Löwengasse
Alarmierung: 22.52 Uhr, Ende:  23.31 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Durch die Rettungskräfte wurde eine Person vom 3. OG zum Rettungswagen verbracht . Durch den sehr engen Treppenraum war Unterstützung des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr notwendig.

Nr. 107 - 02.10.2014 Feuer in Gebäude, Menschenrettung (F Y 2)
 
Ort: Dieburg/Henri-Dunant-Straße
Alarmierung: 13.39 Uhr, Ende:  14.57 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Dieburg zusammen mit Kräften des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem gemeldeten Wohnungbrand mit Menschenleben in Gefahr in die "Henri-Dunant-Straße" ala... weiterlesen

Nr. 106 - 30.09.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 11.27 Uhr, Ende:  12.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, KdoW
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer im Dieburger Industriegebiet angesiedelten Schule hatte Alarm ausgelöst. Grund für die Auslösung war ein durch Unachtsamkeit betätigter Handfeuermelder. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 105 - 23.09.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Johann-Sebastian-Bach-Straße
Alarmierung: 17.55 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer dringenden Türöffnung in die "Johann-Sebastian-Bach-Straße" alarmiert. An der Einsatzstelle wurde der Zugang zu einer Wohnung für den Rettungsdienst und die Polizei ermöglicht, in der ein medizinischer Notfall vorliegen sollte.

Nr. 104 - 18.09.2014 Öl aus PKW (H1)
 
Ort: Dieburg/Hans-Steinmetz-Ring
Alarmierung: 10.35 Uhr, Ende:  11.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, Polizei
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall wurden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel aufgenommen.

Nr. 103 - 12.09.2014 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/B26-B45 Richtung Hanau
Alarmierung: 16.18 Uhr, Ende:  17.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Abbruch der Einsatzfahrt durch die Leitstelle Darmstadt-Dieburg, da durch die alarmierten Kräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr kein Verkehrsunfall vorgefunden wurde.

Nr. 102 - 03.09.2014 Person droht zu springen (H2)
 
Ort: Dieburg/Rheingaustraße
Alarmierung: 18.53 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, LF16, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Zentralen Leitstelle Darmstadt-Dieburg wurde im Bereich der Rheingaustraße eine Person gemeldet, welche zu springen drohte. Dieser Tatsache geschuldet, wurde der Rettungsdienst, Polizei sowie die... weiterlesen

Nr. 101 - 01.09.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 19.38 Uhr, Ende:  20.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Polizei
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer Bildungsstätte in der Industriestraße hatte ausgelöst. Der Grund für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 100 - 24.08.2014 Person in Aufzug (H1)
 
Ort: Dieburg/Am Bahnhof
Alarmierung: 02.09 Uhr, Ende:  02.59 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, RW
Bericht: Am Bahnhof Dieburg waren 4 Personen im Aufzug eingeschlossen. Durch einen Neustart des Aufzuges konnten die Personen den Aufzug verlassen.

Nr. 99 - 21.08.2014 Auslaufende Betriebsstoffe (H1)
 
Ort: Dieburg/Industriestraße
Alarmierung: 13.24 Uhr, Ende:  14.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, KdoW, Polizei
Bericht: An der Einsatzstelle lief Diesel aus einem LKW in den Rinnstein. Der Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel aufgenommen. Sonst keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 98 - 05.08.2014 Landung des Rettungshubschraubers (H1)
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 10.53 Uhr, Ende:  11.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, Rettungsdienst
Bericht: Dem Rettungswagen wurde die Einfahrt in den Schlossgarten ermöglicht und die Landung des Rettungshubschraubers abgesichert.

Nr. 97 - 28.07.2014 Personensuche (H2)
 
Ort: Dieburg/Stadtgebiet
Alarmierung: 18.01 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, LF16, GW-L, RW, FLF, MTF 1, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Polizei forderte die Feuerwehr zu einer Personensuche im Stadtgebiet Dieburg an. Nachdem das Stadtgebiet in mehrere Abschnitte aufgeteilt war, wurde die Personensuche mit Fahrzeugen der Feuerwehr, der Polizei und dem Polizeihubschrauber gestartet. Nach kurzer Suche konnte die vermisste Person erfolgreich aufgefunden werden. Die ebenfalls alamierte Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes musste nicht mehr tätig werden.

Nr. 96 - 24.07.2014 Wohnhausbrand (F2) mehr Infos
 
Ort: Groß-Zimmern/Angelstr.
Alarmierung: 22.20 Uhr, Ende:  05.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, DLK 23-12, LF16, WLF 1, AB-AS, MTF 1, MTF 2, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Groß-Zimmern forderte die Feuerwehr Dieburg zu einem ausgedehnten Gebäudebrand an. Im Einsatzverlauf wurden von der Feuerwehr Dieburg mehrere Trupps unter Atemschutz im Innenangriff sowie über die Drehleiter zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Quelle Bilder: Feuerwehr Groß-Zimmern

Nr. 95 - 24.07.2014 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/B26 Richtung DA
Alarmierung: 22.03 Uhr, Ende:  22.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, RW, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B26 Richtung Darmstadt alarmiert. Ein PKW Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem Fahrzeug überschlagen. Bei eintreffen vor Ort war der Fahrer bereits aus seinem Fahrzeug befreit. Zur Unterstützung der Polizei wurde die Unfallstelle abgesichert.

Nr. 94 - 22.07.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Str.
Alarmierung: 07.56 Uhr, Ende:  08.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer Schule hatte ausgelöst. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Staubentwicklung durch Bauarbeiten handelt. Die BMA wurde zurückgestellt keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 93 - 21.07.2014 Kraftstoff aus PKW (H1)
 
Ort: Dieburg/Auf der Leer
Alarmierung: 12.34 Uhr, Ende:  14.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L
Bericht: An der Einsatzstelle lief Benzin aus einem PKW in den Rinnstein. Der Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel aufgenommen und die Einsatzstelle an den Abschleppdienst übergeben.

Nr. 92 - 11.07.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Am Rinkenbühl
Alarmierung: 15.28 Uhr, Ende:  16.38 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Eine Wohnungstür wurde für den Rettungsdienst geöffnet. Die gesuchte Person befand sich jedoch nicht in der Wohnung. Nach einer kurzen Suche in der Nähe der Einsatzstelle kam die Wohnungseigentümerin selbst zur Wohnung zurück und wurde kurze Zeit später dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 91 - 10.07.2014 Anforderung der Drehleiter (F Y 2)
 
Ort: Klein-Zimmern/Auf dem Hang
Alarmierung: 20.29 Uhr, Ende:  22.09 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde überörtlich in die Nachbargemeinde Klein-Zimmern mit der Drehleiter angefordert. Hier war nach einem Blitzschlag Rauch in einem Dachstuhl festgestellt worden. Die Dachhaut wurde mit Hilfe der Drehleiter geöffnet.

Nr. 90 - 09.07.2014 Alarmübung (F Y 2)
 
Ort: Dieburg/Altstadt
Alarmierung: 19.34 Uhr, Ende:  21.04 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, LF 16-TS, WLF 1, AB-BS, MTF 1, KdoW, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Alarmübung in die JVA Dieburg alarmiert. Bei der angenommenen Lage handelte es sich um einen Flachdachbrand bei Sanierungsarbeiten eines Zellentraktes mit Mensche... weiterlesen

Nr. 89 - 06.07.2014 Küchenbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 21.50 Uhr, Ende:  22.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem gemeldeten Küchenbrand in den Nordring gerufen. An der Einsatzstelle bestätigt sich diese Meldung nach Erkundung des Zugführers allerdings nicht, da sich lediglich überhit... weiterlesen

Nr. 88 - 03.07.2014 Brennt Hecke (F1) mehr Infos
 
Ort: Groß-Zimmern/Gehrenweg
Alarmierung: 11.28 Uhr, Ende:  12.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde von der Feuerwehr Groß-Zimmern zu einem sich ausdehnenden Heckenbrand nachalarmiert. Das Feuer drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Zur Unterstützung wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Quelle Bilder: Feuerwehr Groß-Zimmern

Nr. 87 - 29.06.2014 Ast auf Straße (H1)
 
Ort: Dieburg/Kettelerstraße
Alarmierung: 12.41 Uhr, Ende:  13.01 Uhr
Fahrzeuge: GW-L
Bericht: Mehrere Äste die auf der Kettelerstraße lagen, wurden auf die Seite gelegt und die Gefahr somit beseitgt.

Nr. 86 - 28.06.2014 Droht Baum zu stürzen (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 11.57 Uhr, Ende:  13.13 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde in den Schlossgarten gerufen, wo mehrere mutwillig beschädigte Bäume umzufallen drohten. Da bei zwei Bäumen Gefahr für die Passanten bestand, wurden diese mit Hilfe einer Kettensäge gefällt.

Nr. 85 - 27.06.2014 Flächenbrand (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg, K128
Alarmierung: 15.11 Uhr, Ende:  16.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, KdoW, Polizei
Bericht: Am Skatepark Dieburg brannte eine Fläche von ca. 300 m². Diese wurde mit 2 C-Rohren und der Schnellangriffsleitung des TLF gelöscht. Bei den Löscharbeiten wurde auch ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt.

Nr. 84 - 26.06.2014 Brennt Müllcontainer (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Am Wall
Alarmierung: 09.31 Uhr, Ende:  10.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Papiercontainer. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges gelöscht.

Nr. 83 - 22.06.2014 Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Am Rinkenbühl
Alarmierung: 08.17 Uhr, Ende:  09.00 Uhr
Fahrzeuge: LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer dringenden Türöffnung in die Straße "Am Rinkenbühl" alamiert. An der Einsatzstelle wurde der Zugang zu einer Wohnung für den Rettungsdienst ermöglicht, in der ein medizinischer Notfall vorlag.

Nr. 82 - 18.06.2014 Drohen Äste zu fallen (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Straße
Alarmierung: 17.49 Uhr, Ende:  18.49 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Ein Linienbus meldete der Leitstelle mehrere Äste die in die Fahrbahn ragen würden. Vor Ort konnte dies bestätigt werden. Zwei große Äste hingen auf einer Höhe von ca. 2 Metern. Die Äste wurden mit der Kettensäge beseitigt und die Straße für den Einsatz voll gesperrt.

Nr. 81 - 16.06.2014 Landung des Rettungshubschraubers (H1)
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 09.05 Uhr, Ende:  10.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, Rettungsdienst
Bericht: Dem Rettungswagen wurde die Einfahrt in den Schlossgarten ermöglicht und die Landung des Rettungshubschraubers abgesichert.

Nr. 80 - 15.06.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/In der Altstadt
Alarmierung: 00.00 Uhr, Ende:  00.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch das abbrennen von Wunderkerzen, wurde eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 79 - 14.06.2014 Brennt PKW (F1)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 14.29 Uhr, Ende:  14.59 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Der Feuerwehr wurde ein brennender Pkw in der Albinistraße gemeldet. Dieses bestätigte sich aber nicht. Aufgrund eines technischen Defektes am Turbolader hatte sich Qualm gebildet, daher kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 78 - 12.06.2014 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 09.04 Uhr, Ende:  10.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L
Bericht: Ein Lkw hatte aufgrund eines technischen Defektes Betriebsmittel verloren. Diese wurden durch Ausbringen von Ölbindemittel durch die Feuerwehr aufgenommen. Während des Einsatzes wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr abgesichert.

Nr. 77 - 06.06.2014 Tragehilfe für den Rettungsdienst (H1)
 
Ort: Dieburg/Ringstraße
Alarmierung: 17.40 Uhr, Ende:  17.56 Uhr
Fahrzeuge: LF 16-12
Bericht: Eine Person wurde mittels Tragetuch aus dem 1. Obergeschoss in den Rettungswagen verbracht.

Nr. 76 - 06.06.2014 Beseitigung von Ästen (H1)
 
Ort: Dieburg/Schwimmbadweg
Alarmierung: 16.05 Uhr, Ende:  16.40 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12, KdoW
Bericht: Die Feuerwehr wurde in den Schwimmbadweg gerufen, wo sich in einem Baum lose Äste befanden. Nach Beurteilung der Lage, war allerdings kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig. Die Einsatzstelle wurde an das Gartenbauamt übergeben.

Nr. 75 - 05.06.2014 unklare Rauchentwicklung (F1)
 
Ort: Dieburg/Grenzstr.
Alarmierung: 15.41 Uhr, Ende:  16.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: In einem Garten in der Grenzstraße wurde Grünschnitt verbannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht worden, daher keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr .

Nr. 74 - 30.05.2014 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/Rodgaustraße
Alarmierung: 11.50 Uhr, Ende:  13.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, RW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Feuerwehr wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der "Rodgaustraße" gemeldet. Nach der Erkundung des Einsatzleiters bestätigte sich diese Meldung nicht. Ein PKW war durch eine Mauer ... weiterlesen

Nr. 73 - 27.05.2014 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Lärchemweg
Alarmierung: 15.20 Uhr, Ende:  16.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, FLF
Bericht: In einem Kellerraum wurde das Wasser mit einem Industriesauger entfernt.

Nr. 72 - 27.05.2014 Brennt LKW (F2)
 
Ort: Dieburg/B26 - Fahrtrichtung Babenhausen
Alarmierung: 14.36 Uhr, Ende:  15.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, KdoW, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort brennt Lkw auf die Bundesstraße 26 alarmiert. An der Einsatzstelle konnte ein Fahrzeug mit technischen Problemen ausgemacht werden. Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und anschließend an den Besitzer übergeben, keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 71 - 27.05.2014 unklare Rauchentwicklung (F1)
 
Ort: Dieburg/Wolfgangsee
Alarmierung: 08.59 Uhr, Ende:  09.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Bereich des Wolfgangsees alarmiert. Vor Ort konnte nichts festgestellt werden .

Nr. 70 - 27.05.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 08.40 Uhr, Ende:  08.58 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Der Grund für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 69 - 26.05.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 10.15 Uhr, Ende:  10.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Der Grund für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 68 - 25.05.2014 Rauchmelder ausgelöst (F1)
 
Ort: Dieburg/Eichenweg
Alarmierung: 09.53 Uhr, Ende:  11.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW, Polizei
Bericht: In einem Privathaushalt wurde ein ausgelöster Rauchmelder gemeldet. Die alamierte Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung und kontrollierte diese. Als Ursache konnte nicht wie gemeldet ein Rauchmelder, sondern ein klingelnder Wecker ausgemacht werden. Daher kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 67 - 23.05.2014 Öl ins Erdreich geflossen (H1)
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 11.44 Uhr, Ende:  12.22 Uhr
Fahrzeuge: KdoW
Bericht: Die Zentrale Leitstelle Darmstadt-Dieburg alarmierte den Stv. Stadtbrandinspektor, auf Anforderung der Polizei, zu einem Öleintritt ins Erdreich. Nach Erkundung der Lage, wurde die Einsatzstelle an den Bauhof übergeben. Somit keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 66 - 22.05.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 11.46 Uhr, Ende:  12.13 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd . Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 65 - 21.05.2014 Zubringer Kreisbrandmeister (H1)
 
Ort: Schaafheim-Radheim/Ringstraße
Alarmierung: 21.09 Uhr, Ende:  22.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg brachte den Kreisbrandmeister für den Fachbereich "Gefahrgut" zu einem unklaren Geruch nach Schaafheim-Radheim in die Ringstraße. Nach Erkundung von Kräften der Feuerwehr Schaafheim und des ABC-Erkunders aus Groß-Umstadt konnte Entwarnung gegeben werden, da sich der unklare Geruch verflüchtigt hatte.

Nr. 64 - 18.05.2014 Person klemmt (H1)
 
Ort: Dieburg/Berliner Straße
Alarmierung: 01.00 Uhr, Ende:  01.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer eingeklemmten Person in die Berliner Straße gerufen. Die Person wurde aus ihrer Zwangslage befreit und den Angehörigen zur weiteren Betreuung übergeben.

Nr. 63 - 16.05.2014 Öl und Glas nach Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/Groß-Umstädter Straße
Alarmierung: 09.51 Uhr, Ende:  10.30 Uhr
Fahrzeuge: LF16, GW-L, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall wurde die Fahrbahn von Öl und Glas gereinigt. Die Straßenmeisterei wurde zur Kontrolle des angrenzenden Grabens verständigt um auszuschließen, dass Öl in das Erdreich eingedrungen ist.

Nr. 62 - 16.05.2014 Unklarer Gasgeruch (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 08.50 Uhr, Ende:  12.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer unklaren Geruchsbelästigung in das Industriegebiet Nord alarmiert. Messungen ergaben kurzzeitig ehöhte Werte eines Stoffes in der Umgebung. Daraufhin wurde die Feuerwehr Groß-Umstadt mit dem Gerätewagen Messtechnik nachalarmiert. Weitere Messungen ergaben keine erhöhten Werte mehr, sodass 2 zuvor geräumte Einkaufsmärkte wieder ihre Arbeit aufnehmen konnten. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung.

Nr. 61 - 16.05.2014 Brennt Mülltonne (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Ringstraße
Alarmierung: 05.05 Uhr, Ende:  05.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, Polizei
Bericht: Auf einem Grundstück in der Ringstraße brannten 3 Müllbehälter. Die Anwohner hatten bereits das Feuer selbst soweit bekämpft, sodass nur noch Nachlöscharbeiten erforderlich waren. 1 Hochdruck-Rohr war hierbei im Einsatz.

Nr. 60 - 04.05.2014 Zubringer Leitender Notarzt (H1)
 
Ort: Darmstadt/Grafenstr.
Alarmierung: 22.30 Uhr, Ende:  00.20 Uhr
Fahrzeuge: KdoW
Bericht: Aufgrund eines Stromausfalls im Klinikum Darmstadt wurde der Leitende Notarzt an der Einsatzstelle benötigt. Dieser wurde von Dieburg aus nach Darmstadt gebracht.

Nr. 59 - 01.05.2014 Wasser in Wohnung (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Waldstraße
Alarmierung: 00.16 Uhr, Ende:  02.16 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, FLF
Bericht: Aufgrund eines Wasserrückstaus, welcher vermutlich durch eine Verstopfung des Hauptabflussrohres und Starkregen ausgelöst wurde, standen ca. 5 cm Abwasser in einer Wohnung. Dieses wurde mit einem Industriesauger entfernt. Die Einsatzstelle wurde während der Arbeiten mit dem Flutlichtfahrzeug ausgeleuchtet.

Nr. 58 - 30.04.2014 Feuermeldung (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Herrenweg
Alarmierung: 22.31 Uhr, Ende:  23.22 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, KdoW, Polizei
Bericht: Eine Sitzbank und eine Info-Tafel brannten am Herrenweg und wurde mittels Schnellangriff des TLF20/40SL gelöscht. Der Bereich wurde mit der Wärmebildkamera anschließend kontrolliert.

Nr. 57 - 29.04.2014 Landeplatzsicherung (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 12.25 Uhr, Ende:  13.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, Rettungsdienst
Bericht: Dem Rettungswagen wurde die Einfahrt auf den Festplatz im Schlossgarten ermöglicht und dieser dann von der Feuerwehr zur Landung des Rettungshubschraubers abgesichert.

Nr. 56 - 21.04.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Gewerbestraße
Alarmierung: 03.10 Uhr, Ende:  04.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Gebäudekomplex im Dieburger Industriegebiet wurde die Brandmeldeanlage durch mutwilliges Betätigen eines Druckknopfmelders ausgelöst. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Nr. 55 - 19.04.2014 Lkw auf Mittelleitplanke (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/B26 Fahrtrichtung Darmstadt
Alarmierung: 17.46 Uhr, Ende:  20.51 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Absicherung eines Verkehrsunfalles mit Lkw auf die B26 in Fahrtrichtung Darmstadt alamiert. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr, welcher auf dem Standstreifen vorbei geführt wurde, gesichert und auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel aufgenommen.

Nr. 54 - 18.04.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 15.28 Uhr, Ende:  16.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: In einem Baumarkt hat die Brandmeldeanlage aus nicht erkennbarem Grund ausgelöst. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Nr. 53 - 16.04.2014 Motorschaden/Auslaufende Betriebsstoffe (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 14.08 Uhr, Ende:  15.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, KdoW, Polizei
Bericht: An einen Fahrzeug war der Motor geplatzt und Motoröl lief auf die Straße. Der Bereich wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Die Straße wurde während des Einsatzes durch die Feuerwehr und die Polizei abgesichert.

Nr. 52 - 16.04.2014 Rauchentwicklung (F1)
 
Ort: Dieburg/Mörsweg
Alarmierung: 08.08 Uhr, Ende:  09.01 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung im Bahn- und Wohnbereich des Mörsweges gemeldet, welche sich beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte. Der Eigentümer wurde gebeten die Rundballen zu löschen.

Nr. 51 - 16.04.2014 Unklare Rauchentwicklung (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Mörsweg
Alarmierung: 06.14 Uhr, Ende:  06.49 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Bereich des Mörsweges alarmiert. Auf einem privaten Grundstück wurde eine angemeldete Verbrennung durchgeführt.

Nr. 50 - 15.04.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 12.12 Uhr, Ende:  12.35 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte Alarm ausgelöst. Grund für die Auslösung war ein angebrannter Lappen auf einer Herdplatte. Nach Rückstellung der BMA kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 49 - 15.04.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 09.55 Uhr, Ende:  10.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer Dieburger Firma im Industriegebiet hatte ausgelöst. Vor Ort konnte der genaue Auslösegrund nicht ermittelt werden. Die Anlage wurde dem Betreiber übergeben. Nach Rückstellung der BMA keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 48 - 13.04.2014 Brennt Schuppen am Gebäude (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Groß-Umstädter Str.
Alarmierung: 17.01 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht:

Die Feuerwehr Dieburg wurde mit der Meldung „Brennt schuppen am Gebäude“ um 17:01 Uhr in die Groß-Umstädter Straße alarmiert. Vor Ort brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung... weiterlesen

Nr. 47 - 09.04.2014 Brennt Forstarbeitsmaschine (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/K128-Lagerplatz-Straßenmeisterei
Alarmierung: 12.02 Uhr, Ende:  14.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Auf einem Lagerplatz der Straßenmeisterei, welcher sich an der K128 befindet, brannte eine Forstarbeitsmaschine in voller Ausdehnung. Bei der Forstarbeitsmaschine, welche zum zerkleinern von Bäumen genutzt wurde entstand Totalschaden. Grund für das Feuer, welches mit 3 C-Rohren des LF 16/12 gelöscht wurde, war ein technischer Defekt.

Nr. 46 - 08.04.2014 Person droht zu springen (H Y)
 
Ort: Dieburg/Rheingaustraße
Alarmierung: 17.15 Uhr, Ende:  20.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 1, MTF 2, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Ein 45-jähriger Mann hat am frühen Dienstagabend (08.04.2014) für einen größeren Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften in der Rheingaustraße gesorgt. Der Mann stand gegen 17.15 Uhr schrei... weiterlesen

Nr. 45 - 05.04.2014 Zubringer Kreisbrandmeister (H1)
 
Ort: Reinheim-Georgenhausen/Groß-Zimmerner Straße
Alarmierung: 14.27 Uhr, Ende:  15.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg brachte den Kreisbrandmeister für den Fachbereich "Gefahrgut" zu einem gemeldeten Gasalarm nach Reinheim-Georgenhausen in die Groß-Zimmerner Straße. Nach Erkundung von Kräften der Feuerwehr Reinheim konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen defekten Gaswarnmelder.

Nr. 44 - 01.01.1970 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 01.00 Uhr, Ende:  01.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bericht folgt in Kürze...

Nr. 44 - 05.04.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 13.48 Uhr, Ende:  14.43 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, KdoW
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war der technischer Defekt eines Rauchmelders, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 43 - 04.04.2014 Brennt Ölofen (F2)
 
Ort: Dieburg/Akazienweg
Alarmierung: 20.06 Uhr, Ende:  20.36 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem brennenden Ölofen in den "Akazienweg" alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich nach Erkundung des Zugführers heraus, dass es sich nicht wie gemeldet um einen brennenden Ölofen, sondern um angebranntes Essen in einem Ofen handelte. Da die Wohnung bereits durch den Eigentümer gelüftet wurde, musste die Feuerwehr nicht mehr tätig werden. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnte genauso wie die Feuerwehr die Rückfahrt antreten.

Nr. 42 - 02.04.2014 Tierrettung (H Tier) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Römerstraße
Alarmierung: 22.17 Uhr, Ende:  00.37 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, RW, FLF
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer, zwischen einer Mauer und einem Schuppen, eingeklemmten Katze gerufen. Durch das heraussägen mehrerer Schuppenteile konnte das Tier selbstständig in die Arme der Besitzerin laufen. Während der Arbeiten wurde die Katze betreut. Die Einsatzstelle wurde während des Einsatzes weiträumig ausgeleuchtet.

Nr. 41 - 28.03.2014 Zubringer Leitender Notarzt (H1)
 
Ort: Babenhausen-Hergershausen/ B26
Alarmierung: 16.44 Uhr, Ende:  17.25 Uhr
Fahrzeuge: KdoW
Bericht: Der leitende Notarzt wurde bei einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und weiteren Verletzten benötigt. Dieser wurde durch die Feuerwehr an die Einsatzstelle verbracht.

Nr. 40 - 27.03.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Bei der Erlesmühle
Alarmierung: 09.58 Uhr, Ende:  10.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Erneut hatte eine Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten ausgelöst.

Nr. 39 - 27.03.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Bei der Erlesmühle
Alarmierung: 09.35 Uhr, Ende:  09.58 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch Bauarbeiten hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nr. 38 - 23.03.2014 Amtshilfe Rettungsdienst (H1)
 
Ort: Dieburg/Tannenweg
Alarmierung: 12.09 Uhr, Ende:  12.55 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde durch den Rettungsdienst zu einer Amtshilfe angefordert. An der Einsatzstelle im "Tannenweg" wurde eine Person aus einer Zwangslage befreit und dem anwesenden Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben .

Nr. 37 - 22.03.2014 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/B45 - B26
Alarmierung: 23.29 Uhr, Ende:  00.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, GW-L, FLF, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde im Auftrag der Polizei von der Leitstelle alamiert. Die Polizei befand sich mit einer Funkstreife und einem beschädigten Auto an der Ausfahrt "Dieburg West" der B26, welches bereits ab der Auffahrt "Dieburg Nord" Betriebsmittel verloren haben sollte. Daraufhin wurde der Bereich der B45 und der B26 von der Feuerwehr kontrolliert , diese musste allerdings nicht tätig werden, da sich keine Betriebsmittel in den kontrollierten Bereichen befanden.

Nr. 36 - 22.03.2014 Ölspur (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Stadtgebiet
Alarmierung: 12.34 Uhr, Ende:  13.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, GW-L, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Ölspur im Bereich des Kreisels bei der Firma Sauer&Sohn gerufen. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnten weitere Ölspuren im Bereich der "Kettler Straße"... weiterlesen

Nr. 35 - 13.03.2014 Flächenbrand (F1)
 
Ort: Dieburg/Wolfgangsee
Alarmierung: 16.37 Uhr, Ende:  17.37 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Flächenbrand im Bereich des Wolfgangsee alarmiert. Vor Ort brannten ca. 350 m² Sträucher und Grasfläche. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff des LF 16/12 und mehreren Feuerpatschen bekämpft.

Nr. 34 - 12.03.2014 Hausnotruf Schlüsselzubringer (H1)
 
Ort: Dieburg/Alte Mainzer Landstraße
Alarmierung: 10.43 Uhr, Ende:  11.15 Uhr
Fahrzeuge: KdoW
Bericht: Auf eine Hausnotrufmeldung wurde der Schlüssel zum Objekt gebracht.

Nr. 33 - 12.03.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 08.11 Uhr, Ende:  09.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage einer Schule hatte ausgelöst. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Staubentwicklung durch Bauarbeiten handelt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 32 - 10.03.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 17.41 Uhr, Ende:  18.22 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 31 - 10.03.2014 Flächenbrand (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Rheingaustraße
Alarmierung: 15.21 Uhr, Ende:  16.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Flächenbrand im Bereich des Spielplatzes in der "Rheingaustraße" alarmiert. An der Einsatzstelle brannte auf einer Fläche von ca. 300m² Sträucher und Grasfläche. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr des LF16/12 und Feuerpatschen bekämpft.

Nr. 30 - 05.03.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 17.31 Uhr, Ende:  18.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 29 - 04.03.2014 Brandnachschau (F1)
 
Ort: Dieburg/Burgweg
Alarmierung: 17.26 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer Brandnachschau in den "Burgweg" alamiert. An der Einsatzstelle wurde ein bereits gelöschtes TV-Gerät aus dem Gebäude ins Freie verbracht und die Räumlichkeiten gelüftet. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 28 - 04.03.2014 Person im Aufzug (H1)
 
Ort: Dieburg/Steinstraße
Alarmierung: 13.57 Uhr, Ende:  14.13 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einer eingeschlossen Person im Aufzug in die "Steinstraße" alamiert. Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Aufzugsnotidenst, welcher parallel zur Feuerwehr eintraf, befreit.

Nr. 27 - 04.03.2014 Brennt Gebüsch (F1)
 
Ort: Dieburg/Holzhäuser Weg
Alarmierung: 02.42 Uhr, Ende:  03.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, KdoW, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem brennenden Gebüsch in den "Holzhäuser Weg" alarmiert. An der Einsatzstelle wurden ca. 1m² Gebüsch mit dem Schnellangriff des LF16/12 abgelöscht und der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Nr. 26 - 03.03.2014 Anforderung Drehleiter (H1) mehr Infos
 
Ort: Klein-Zimmern/Markstraße
Alarmierung: 17.43 Uhr, Ende:  18.43 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde mit der Drehleiter in die Nachbargemeinde Klein-Zimmern alamiert. An der Einsatzstelle in der "Markstraße" wurde ein Patient zur Unterstützung des Rettungsdienstes über die Drehleiter aus dem Gebäude verbracht. Während des Einsatzes wurde die Markstraße für den Durchgangsverkehr von der Feuerwehr Klein-Zimmern voll gesperrt. Bilder:Feuerwehr Groß-Zimmern

Nr. 25 - 02.03.2014 Gebäudebrand (F Y 2)
 
Ort: Dieburg/Marienstrasse
Alarmierung: 00.01 Uhr, Ende:  01.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Rettungsleitstelle in Dieburg wurde eine Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in der Marienstraße gemeldet. Vor Ort konnte durch die Feuerwehr festgestellt werden, dass es sich nicht wie gemeldet um einen Gebäudebrand, sondern um eine starke Rauchentwicklung aus dem Kamin handelte. Der Kamin wurde von der Feuerwehr kontrolliert und der Hauseigentümer an einen Schornsteinfeger verwiesen. Kein Einsatz für die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

Nr. 24 - 01.03.2014 Ausleuchten Landeplatz (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 22.51 Uhr, Ende:  23.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, FLF, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Für die Landung des Rettungshubschraubers Christoph Rhein-Main wurde der Festplatz im Schlossgarten weiträumig Abgesperrt und Ausgeleuchtet.

Nr. 23 - 25.02.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Gewerbestraße
Alarmierung: 22.08 Uhr, Ende:  00.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Polizei
Bericht: In einem Gebäudekomplex im Dieburger Industriegebiet wurde die Brandmeldeanlage durch mutwilliges Betätigen eines Druckknopfmelders ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 22 - 25.02.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 15.52 Uhr, Ende:  16.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 21 - 25.02.2014 Wasser in Wohnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Wilhelm-Leuschner-Straße
Alarmierung: 03.13 Uhr, Ende:  04.13 Uhr
Fahrzeuge: ELW, RW, FLF
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde in den frühen Morgenstunden in die Wilhelm-Leuschner-Straße alarmiert. In einer Wohnung im 1.OG war Wasser ausgetreten, welches mit einem Industriesauger aufgenommen wurde.

Nr. 20 - 19.02.2014 Wohnungsbrand (F Y 2)
 
Ort: Dieburg/Schweriner Straße
Alarmierung: 14.51 Uhr, Ende:  15.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr in die Schweriner Straße alamiert. Ein aufmerksamer Nachbar hatte in einem Mehrfamilienhaus Rauchgeruch und das ertönen ... weiterlesen

Nr. 19 - 19.02.2014 Türöffnung (H Tür)
 
Ort: Dieburg/Johann-Sebastian-Bach-Straße
Alarmierung: 11.12 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer dringenden Türöffnung in die Johann-Sebastian-Bach-Straße alamiert. An der Einsatzstelle wurde der Zugang zu einer Wohnung für den Rettungsdienst ermöglicht, in der ein medizinischer Notfall vorlag.

Nr. 18 - 18.02.2014 Brennt Baum (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Waldstraße - Feldrandlage
Alarmierung: 16.04 Uhr, Ende:  16.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem brennenden Baum in die Waldstraße alamiert. Nach der ersten Erkundung des Fahrzeugführers konnte der Baum mit einem Kleinlöschgerät und ca. 40l Wasser des LF 16/12 abgelöscht werden.

Nr. 17 - 16.02.2014 Wasser aus Decke (H1)
 
Ort: Dieburg/Henri-Dunant-Straße
Alarmierung: 04.56 Uhr, Ende:  06.36 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, RW, Polizei
Bericht: In einer Wohnung im Dachgeschoß war ein Defekt an einem Wasserbolier aufgetreten. Hierdurch gelangte Wasser in eine angrenzende Wohnung. Nach dem der Schaden zusammen mit dem Vermieter begutachtet wurde, war aufgrund geringer Wassermengen kein weiterer Einsatz der Feuerwehr nötig.

Nr. 16 - 08.02.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 10.23 Uhr, Ende:  11.23 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 15 - 07.02.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 12.28 Uhr, Ende:  12.48 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hat ausgelöst. Durch einen angebrannten Gegenstand auf einer Herdplatte hat die Anlage ausgelöst, kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 14 - 05.02.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Güterstr.
Alarmierung: 17.33 Uhr, Ende:  18.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Durch einen Beschädigung an der Sprinkleranlage, löste die Brandmeldeanlage einer Firma im Industriegebiet aus. Die Anlage wurde zur Störungsbeseitigung an einen Haustechniker übergeben.

Nr. 13 - 29.01.2014 Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/B 26 Richtung Darmstadt
Alarmierung: 06.33 Uhr, Ende:  07.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, FLF, KdoW, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Am Morgen ereignete sich auf der B 26, Fahrtrichtung Damstadt, kurz hinter der Abfahrt Roßdorf ein Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen. Durch die Feuerwehr Dieburg wurde die Unfallstelle auf der linken Fahrspur abgesichert.

Nr. 12 - 29.01.2014 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Kastanienweg
Alarmierung: 04.21 Uhr, Ende:  06.00 Uhr
Fahrzeuge: TLF, LF16, KdoW
Bericht: In einem Mehrfamilienhaus standen durch eine geplatzte Hauptwasserleitung mehrere Keller unter Wasser. Mit Hilfe des Wasserwerks konnte die Hauptwasserleitung abgeschiebert werden und das Wasser in den Kanal ablaufen.

Nr. 11 - 26.01.2014 Gasgeruch (H1)
 
Ort: Dieburg/Pfarrgasse
Alarmierung: 17.36 Uhr, Ende:  18.16 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, KdoW, Rettungsdienst
Bericht: In einem Wohnhaus in der Dieburger Innenstadt wurde Abgasgeruch von einer Gasheizung durch die Bewohner festgestellt. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Bei der anschließenden Messung in der Wohnung konnte keine gefährliche Abgaskonzentration festgestellt werden.
Der Familie wurde empfohlen die Gasheizung umgehend durch einen Meisterbetrieb überprüfen zu lassen.

Nr. 10 - 15.01.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 17.55 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Eine Brandmeldeanlage in einem Seniorenzentrum hatte ausgelöst. Nach der Erkundung des Zugführers, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Auslösegrund des Alarms war Essen auf dem Herd.

Nr. 9 - 14.01.2014 Anforderung Drehleiter (H1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Kirchstraße
Alarmierung: 21.34 Uhr, Ende:  22.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Nachbargemeinde Groß-Zimmern alarmiert. An der Einsatzstelle wurde eine Person mittels der Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss gerettet und dem anwesenden Rettungsdienst übergeben. Des weiteren war zur Einweisung und Unterstützung der Feuerwehr Dieburg der Einsatzleiter vom Dienst der Feuerwehr Groß-Zimmern anwesend.

Nr. 8 - 11.01.2014 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/K128-Kauflandkreisel-Schwimmbadkreisel
Alarmierung: 17.05 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, GW-L, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zur Beseitigung einer Ölspur in den Bereich des "Kauflandkreisels" & des "Schwimmbadkreisels" auf der K128 alamiert. An der Einsatstelle wurde eine ca. 100 m lange Ölspur mit Ölbindemittel abgestreut und das ausgebrachte Ölbindemittel anschließend mit Schippen und Besen aufgenommen. Während des Einsatzes wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr abgesichert. Anschließend wurde die Einsatzstelle an eine Streife der Polizei Dieburg übergeben.

Nr. 7 - 11.01.2014 Anforderung Drehleiter (H1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Alte Gartenstraße
Alarmierung: 16.06 Uhr, Ende:  16.50 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde mit der Drehleiter in die Nachbargemeinde Groß-Zimmern alamiert. An der Einsatzstelle in der "Alten Gartenstraße" wurde ein Patient zur Unterstützung des Rettungsdienstes über die Drehleiter aus dem Gebäude transportiert.

Nr. 6 - 10.01.2014 Öl und Glas nach Verkehrsunfall (H1)
 
Ort: Dieburg/B45 zwischen Auffahrt Dieburg/Nord und Abfahrt Münster/Breiten
Alarmierung: 15.39 Uhr, Ende:  17.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, Polizei
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall auf der B 45 wurden durch die Feuerwehr Dieburg auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen, sowie die verschmutzte Fahrbahn gereinigt. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle in Amtshilfe für die Polizei abgesichert.

Nr. 5 - 09.01.2014 Drohen Äste zu fallen (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Str. - K128
Alarmierung: 19.00 Uhr, Ende:  20.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, LF16, FLF
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde in Amtshilfe in den Kreuzungsbereich der Aschaffenburger Straße - K128 alamiert. An der Einsatzstelle wurden mittels der Drehleiter mehrere abgebrochene Äste in einer Baumkrone beseitigt.

Nr. 4 - 06.01.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 13.24 Uhr, Ende:  14.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Eine Brandmeldeanlage in einem Seniorenzentrum hatte ausgelöst. Nach der Erkundung des Zugführers, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Auslösegrund des Alarms war Essen auf dem Herd.

Nr. 3 - 06.01.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 08.27 Uhr, Ende:  08.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Einkaufsmarktes hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war überhitztes Fett in einer Fritteuse, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 2 - 05.01.2014 Öl und Glas nach Verkehrsunfall (H1) mehr Infos
 
Ort: B 26 Dieburger-Dreieck Richtung Darmstadt
Alarmierung: 10.06 Uhr, Ende:  11.06 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall wurde die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen und Fahrzeugteilen gereinigt. Die Einsatzstelle wurde zusammen mit der Polizei abgesichert.

Nr. 1 - 01.01.2014 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Albinistraße
Alarmierung: 08.35 Uhr, Ende:  09.11 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12
Bericht: Die Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims hatte ausgelöst. Grund für die Auslösung war eine mutwillige Zerstörung eines Handdruckmelders, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.