Nr. 133 - 28.12.2007 Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.27 Uhr, Ende:  18.56 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde für eine dringende Türöffnung angefordert. Die Tür wurde mit dem Ziehfix geöffnet. Zur Sicherung der Wohnung wurde im Anschluss ein neues Schloss eingebaut.

Nr. 132 - 28.12.2007 Brennt Gartenabfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.34 Uhr, Ende:  16.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Brand in der Johannes Brahms Straße gerufen. Dort hatte ein Anwohner Gartenabfälle verbrannt ohne das Feuer vorher anzumelden. Der Anwohner hatte zwischenzeitlich das Feuer selbst gelöscht.

Nr. 131 - 27.12.2007 Person im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.06 Uhr, Ende:  21.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr befreite 6 Jugendliche aus dem Aufzug am Bahnhof Dieburg. Zudem wurde der Aufzug zurückgestellt und die Störung beseitigt.

Nr. 130 - 26.12.2007 Anforderung Wechselladerfahrzeug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.14 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Von der Feuerwehr Groß Umstadt wurde das Wechselladerfahrzeug mit Mulde angefordert. Es galt einen Müllcontainer, der gebrannt hatte, auf die Seite zu ziehen. Weiterhin wurde im Anschluss der Restmüll mit der Mulde nach Biebesheim zur Müllverbrennung (HIM) gebracht.

Nr. 129 - 18.12.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.09 Uhr, Ende:  13.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch einen abgerissenen Sprühkopf der Sprinkleranlage löste die Brandmeldeanlage eines Unternehmens im Industriegebiet einen Alarm aus. Die Betriebsangehörigen beseitigten den Wasserschaden selbst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 128 - 13.12.2007 brennt PKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 05.26 Uhr, Ende:  06.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem brennenden PKW auf der B26 gerufen. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen kam zwar Rauch aus dem Fahrzeug, aber es konnte kein Feuer entdeckt werden. Die Einsatzstelle wurde Abgesichert und ausgeleuchtet bis ein Abschleppunternehmen kam.

Nr. 127 - 09.12.2007 Verkehrsunfall mit Personensuche ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.45 Uhr, Ende:  04.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindung von der B45 auf die B26 Richtung Babenhausen gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag das Unfallfahrzeug auf dem Dach. Da der Fahrerzeugführer die Unfallstelle verlassen hatte, wurde die Umgebung u.a. auch mit der Wärmebildkamera abgesucht. Zudem wurde die Unfallstelle abgesichert.

Nr. 126 - 06.12.2007 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.00 Uhr, Ende:  23.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch einen Rohrbruch im Straßenbereich der Römerstraße, stand der Keller eines angrenzenden Hauses ca. einen Meter voll mit Wasser. Mit der Elropumpe und einer Tauchpumpe wurde das Wasser aus dem Keller gepumpt. Das Wasserwerk wurde verständigt, die die Hauptwasserleitung absperrten, so dass kein weiteres Wasser in den Keller laufen konnte.

Nr. 125 - 04.12.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.55 Uhr, Ende:  09.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Fachhochschule löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 124 - 02.12.2007 Person unter Baum eingeklemmt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.56 Uhr, Ende:  19.36 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Herrenweg war ein Radfahrer unter einem umgefallenen Baum eingeklemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Mann bereits durch den Rettungsdienst aus seiner misslichen Lage befreit. Die Feuerwehr beseitigte den Baum vom Weg und brachte den Mann nach Hause.

Nr. 123 - 30.11.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.47 Uhr, Ende:  12.57 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde erneut im Rahmen der nachbarlichen Löschhilfe nach Groß-Umstadt alarmiert. Im Kreiskrankenhaus wurde Rauch im 9. Obergeschoss gemeldet. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr Groß-Umstadt durchsuchten die Dieburger Kräfte das Krankenhaus vom Kellergeschoss bis zum 7. Obergeschoss, dabei wurde kein Rauch oder Feuer gefunden. Die Lüftungsarbeiten im 9. Obergeschoss führte die Feuerwehr Groß-Umstadt durch.

Nr. 122 - 29.11.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.53 Uhr, Ende:  03.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde im Rahmen der nachbarlichen Löschhilfe zu einem Wohnhausbrand in Groß-Umstadt alarmiert. Von den Dieburger Kräften waren 2 Trupps unter schweren Atemschutz im Innenangriff ... weiterlesen

Nr. 121 - 24.11.2007 unklare Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.03 Uhr, Ende:  17.23 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war ein starker Brandgeruch im Bereich der Friederike-Nadig-Straße wahrnehmbar. Beim Erkunden stellte die Feuerwehr fest, dass ein Anwohner ungeeignete Materialien in seinem Kaminofen verfeuerte, was zu der Geruchsbelästigung führte. Der Bezirksschornsteinfeger wurde durch die Feuerwehr verständigt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 120 - 22.11.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.06 Uhr, Ende:  07.27 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Fachhochschule löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 119 - 17.11.2007 brennt Unrat ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.19 Uhr, Ende:  14.56 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Kastanienweg brannte neben der Straße ca 5m² Unrat und Gestrüpp. Das Feuer wurde mit einem HD-Rohr abgelöscht.

Nr. 118 - 16.11.2007 Küchenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.44 Uhr, Ende:  01.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Restaurant im Dieburger Industriegebiet brannte eine Friteuse in der Küche. Das Feuer wurde mit drei CO2 Feuerlöscher und der Schnellangriffeinrichtung gelöscht. Im Außenbereich wurde die Entlüftungseinrichtung geöffnet um das Feuer zu löschen, das über die Dunstabzugshaube in die Entlüft übersprang. Mit der Wärmebildkamera wurde nach weiteren Glutnestern gesucht. Nachdem das Feuer aus war, musste das ganze Haus umfangreich belüftet werden.

Nr. 117 - 14.11.2007 Wohnungsbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.03 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand in der Groß-Zimmerner-Straße alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache ist in einem Zimmer der Dachgeschosswohnung Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feue... weiterlesen

Nr. 116 - 12.11.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.13 Uhr, Ende:  10.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Brandmeldeanlage des Landratsamtes löste aufgrund eines kurzen Stromausfalls aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 115 - 11.11.2007 Baum auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.50 Uhr, Ende:  15.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch die Polizei wurde ein Baum gemeldet, der zur Hälfte über der K128 hing. Dieser hatte sich in einem anderen Baum verfangen, nachdem ihn eine Windböe umgedrückt hatte. Der Baum wurde unter Zuhilfenahme der DLK stückweise zurück geschnitten.

Nr. 114 - 07.11.2007 Containerbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.26 Uhr, Ende:  16.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr standen zwei Überseecontainer in Vollbrand. Es wurden zwei C-Rohre von 2 Trupps unter Atemschutz vorgenommen. Weiterhin wurde der Brandherd mit Schaum abgedeckt. Um an den eigentlichen Brandherd zu kommen, musste mit einem Gabelstapler die Containerwand eingedrückt werden.

Nr. 113 - 06.11.2007 Öl auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.39 Uhr, Ende:  18.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An der gemeldeten Kreuzung wurde kein Öl auf der Fahrbahndecke gefunden. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Nr. 112 - 06.11.2007 Wohnungsbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.41 Uhr, Ende:  08.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Reihenhaus brannte es in einem Zimmer (Schlafzimmer) im Dachbereich. Eine Bewohnerin hatte sich selbst in Sicherheit bringen können und suchte nach ihrem Ehepartner. Zwei Trupps rückten unter... weiterlesen

Nr. 111 - 31.10.2007 Hydraulik Öl läuft von LKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.13 Uhr, Ende:  18.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu eine einer technischen Hilfeleistung nach Groß Zimmern gerufen. Dort tropfte von einem abgestellten LKW, der Schrotteile geladen hatte, Hydrauliköl. Mittels einer Notfallkofferpumpe wurden ca. 400 Liter Hydrauliköl aus einem undichten Tank gepumpt. Weiterhin wurde mit Folienschläuche das auf der Ladefläche stehende Öl in ein Fass abgeleitet. Die weiteren Reinigungsmaßnahmen übernahmen dann die Kräfte aus Groß Zimmern.

Nr. 110 - 29.10.2007 Rauchentwicklung im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.59 Uhr, Ende:  13.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mitarbeiter des Krankenhauses bemerkten in einem Technikraum Brandgeruch und alarmierten über den Druckknopfmelder die Feuerwehr. Daraufhin wurde, gemäß Alarmplan, für Dieburg Sirenealarm ausgelöst und die Feuerwehren aus Münster und der ELW 2 aus Pfungstadt alarmiert. Die eintreffenden Kräfte konnten aber weder Rauch noch einen Brandherd ermitteln, so dass frühzeitig Entwarnung gegeben werden konnte.

Nr. 109 - 23.10.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.54 Uhr, Ende:  14.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch einen Flammpunktversuch einer Ausbildungsveranstaltung wurde in einer Industriehalle die Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 108 - 22.10.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.53 Uhr, Ende:  10.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung der Löscharbeiten bei einem Brand einer Kfz-Werkstatt in Münster Breitefeld alarmiert. Allerdings wurden die Dieburger Kräfte bereits auf der Anfahrt durch die Feuerwehr Münster wieder abbestellt.

Nr. 107 - 20.10.2007 Eingeschlossene Personen im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.05 Uhr, Ende:  17.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr befreite 8 Jugendliche aus dem Aufzug am Bahnhof Dieburg. Zudem wurde der Aufzug zurückgestellt und die Störung beseitigt.

Nr. 106 - 15.10.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.03 Uhr, Ende:  10.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage eines Einkaufsmarktes gab es eine Rauchentwicklung. Der Rauch zog in die Geschäftsräume und löste die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr kontrollierte die betroffenen Räume und empfahl dem Vertreter der Geschäftsleitung die Räumlichkeiten ausgibig zu lüften. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 105 - 14.10.2007 Dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.28 Uhr, Ende:  12.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr für eine dringende Türöffnung angefordert. Die Tür wurde mit dem Ziehfix geöffnet. Zur Sicherung der Wohnung wurde im Anschluss ein neues Schloss eingebaut und der Schlüssel der Polizei übergeben.

Nr. 104 - 09.10.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.22 Uhr, Ende:  09.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch eine defekte Rohrleitung lief Heißwasser aus und löste die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 103 - 07.10.2007 Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.32 Uhr, Ende:  21.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Es wurde über die Leitstelle Dieburg eine Rauchentwicklung im Bereich des Dachstuhls eines Wohngebäudes gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Wohnung wurde zusätzlich im Dachbereich kontrolliert. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 102 - 05.10.2007 Eingeschlossene Personen im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.06 Uhr, Ende:  10.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Drei Schüler wurden von der Feuerwehr aus dem Aufzug befreit. Anschließend wurde der Aufzug stillgelegt und die Wartungsfirma verständigt.

Nr. 101 - 05.10.2007 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 03.17 Uhr, Ende:  03.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde durch den Rettungsdienst zu einer dringenden Türöffnung angefordert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Tür bereits geöffnet. kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 100 - 04.10.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.40 Uhr, Ende:  22.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zum Brand eines Verwaltungsgebäudes einer Schreinerei im Münsterer Industriegebiet Breitefeld alarmiert. Beim Eintreffen stand bereits das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss in Flammen. Die Brandbekämpfung erfolgte sowohl über die Drehleiter von aussen, als auch durch einen Trupp unter Atemschutz im Innenangriff. Die Wasserversorgung wurde durch Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr sichergestellt.

Nr. 99 - 30.09.2007 Wasser in Wohnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 06.57 Uhr, Ende:  08.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer unbewohnte Wohnung haben Unbekannte den Warmwasserhahn geöffnet. Das Wasser stand in der gesamten Wohnung ca. 2 cm hoch und tropfte bereits aus der Kellerdecke. Das Wasser wurde mit dem Industriesauger entfernt.

Nr. 98 - 29.09.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.02 Uhr, Ende:  06.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Gebäudebrand nach Reinheim alarmiert. Bei einem Haus für Wohnsitzlose brannte ein Teil des Erdgeschosses aus. Die Dieburger Kräfte blieben in Bereitstellung, lediglich die Wärmebildkamera kam zum Einsatz.

Nr. 97 - 21.09.2007 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.51 Uhr, Ende:  17.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Keller eines Gebäudes stand Wasser ca. 1cm hoch. Der Schaden wurde durch den Mieter selbst behoben.

Nr. 96 - 21.09.2007 Rücknahme Verkehrssicherung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.31 Uhr, Ende:  14.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Verkehrssicherungsmaßnahmen vom Einsatz am frühen Vormittag wurden zurück genommen

Nr. 95 - 21.09.2007 Auslaufendes Hydrauliköl ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.18 Uhr, Ende:  08.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Hydraulikschlauch eines Entsorgungsfahrzeugs war geplatzt. Dabei liefen ca. 40 Liter Hydrauliköl aus. Dieses wurde mit Ölbindemittel gebunden und aufgenommen.

Nr. 94 - 20.09.2007 Landeplatzsicherung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.22 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Für den Rettungshubschrauber wurde ein Landeplatz gesichert. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde der Patient an den Rettungshubschrauber gebracht und vom Notarzt übernommen.

Nr. 93 - 18.09.2007 Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.45 Uhr, Ende:  22.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Turnhalle wurde Rauch gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde kein Rauch mehr festgestellt. Die Halle wurde mit der Wärmebildkamera überprüft. Es wurde keine Hitzequelle festgestellt.

Nr. 92 - 17.09.2007 Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.07 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Für eine Übung wurde eine Werkstatt mit Nebel verqualmt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 91 - 17.09.2007 Tragehilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.58 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch den Rettungsdienst wurde für eine weitere Patientin Tragehilfe angefordert. Auch dieser Einsatz konnte nicht übernommen werden. Die alarmierte FFW Münster transportierte die Patientin mit dem TM30.

Nr. 90 - 17.09.2007 Tragehilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.30 Uhr, Ende:  10.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch den Rettungsdienst wurde Unterstützung für den Transport einer Person mittels der DLK angefordert. Aufgrund eines technischen Defekts der Drehleiter, konnte die Hilfeleistung nicht durchgeführt werden.

Nr. 89 - 14.09.2007 Brennt Scheune ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 03.50 Uhr, Ende:  06.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In Babenhausen Ortsteil Hergershausen brannte eine Scheune mit 500 Strohballen. Die FFW Dieburg unterstützte die FF Hergershausen mit dem TLF 24/50 zur Löschwasserversorgung und dem FLF zur Ausleuchtung der Einsatzstelle.

Nr. 88 - 05.09.2007 Brennt Mülleimer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.36 Uhr, Ende:  18.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Darmstädter Straße brannte ein Mülleimer, der mit der Kübelspritze gelöscht werden konnte.

Nr. 87 - 03.09.2007 Farbe auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.29 Uhr, Ende:  18.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der B 26 Richtung Darmstadt hatte ein Fahrzeug einen Eimer Farbe verloren. Mit dem HD-Rohr wurde die Farbe von der Fahrbahn entfernt.

Nr. 86 - 30.08.2007 Reifenlagerbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.41 Uhr, Ende:  22.39 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Großbrand in Pfungstadt alarmiert. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein Reifenlager. Die Kräfte der Dieburger Feuerwehr unterstützten zusammen mit weiteren Feuerwehren des Landkreises die örtlichen Kräfte bei der Brandbekämpfung und der Löschwasserversorgung.

Nr. 85 - 29.08.2007 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.11 Uhr, Ende:  16.07 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine ca. 50m lange Ölspur wurde durch die Feuerwehr abgestreut.

Nr. 84 - 29.08.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 05.20 Uhr, Ende:  05.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aufgrund von Reinigungsarbeiten löste die Brandmeldeanlage in der Fachhochschule aus.

Nr. 83 - 28.08.2007 Scherben auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.42 Uhr, Ende:  22.24 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Transporter verlor auf der B26 eine Fensterscheibe. Die Glassplitter wurden auf einer Länge von ca. 150m beseitigt.

Nr. 82 - 26.08.2007 Eingeschlossene Person im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.05 Uhr, Ende:  18.57 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Person wurde von der Feuerwehr aus dem Aufzug befreit. Anschließend wurde der Aufzug stillgelegt und die Wartungsfirma verständigt.

Nr. 81 - 23.08.2007 Brandgeruch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.40 Uhr, Ende:  11.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der JVA Dieburg wurde Brandgeruch gemeldet. Die Feuerwehr suchte darauf hin die Räume des Altbaus mit der Wärmebildkamera ab. Die eingesetzten Kräfte konnten weder Brandgeruch wahrnehmen, noch Wärmequellen finden.

Nr. 80 - 21.08.2007 Feuermeldung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.21 Uhr, Ende:  08.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Heizungsanlage bereits abgeschaltet und weder Feuer noch Rauch wahrnehmbar. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 79 - 12.08.2007 Öl aus Pkw ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.56 Uhr, Ende:  21.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aus dem Motorblock eines PKWs lief Öl auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr streute die Öllache mit Bindemittel ab.

Nr. 78 - 12.08.2007 Brandnachschau ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.59 Uhr, Ende:  15.32 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte weder Feuer noch Rauch in der Wohnung festgestellt werden. Zur Sicherheit wurde die Wohnung mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Da ein Defekt in der Hauselektrik vermutet wurde, wurde die Wohnung stromlos geschaltet und an den Mieter übergeben.

Nr. 77 - 12.08.2007 Verkehrsunfall mit Personensuche ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.22 Uhr, Ende:  11.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr lag das Unfallfahrzeug auf dem Dach im Gebüsch. Da sich keine Personen im bzw. in der Nähe des Fahrzeugs befanden, suchte die Feuerwehr die angrenzenden Wiesen und ein Waldstück ab. Die Suche wurde nach 40 min ergebnislos abgebrochen. Weiterhin wurde die Unfallstelle während der Fahrzeugbergung und der Spurensicherung durch die Polizei von der Feuerwehr abgesichert.

Nr. 76 - 11.08.2007 Eingeschlossene Person im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.23 Uhr, Ende:  21.43 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Person wurde von der Feuerwehr aus dem Aufzug befreit. Anschließend wurde die Wartungsfirma verständigt und der Aufzug zurückgesetzt.

Nr. 75 - 11.08.2007 Pkw - Brand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.39 Uhr, Ende:  11.09 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer im Bereich des Armaturenbretts bereits durch den Fahrzeugführer mittels Pulverlöscher gelöscht. Durch die Kräfte vor Ort wurde noch die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Nr. 74 - 04.08.2007 Eingeschlossene Person im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.14 Uhr, Ende:  16.29 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Person wurde von der Feuerwehr aus dem Aufzug befreit. Anschließend wurde der Aufzug stillgelegt und die Wartungsfirma verständigt.

Nr. 73 - 23.07.2007 Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.23 Uhr, Ende:  07.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine PKW-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto auf der Schnellstraße B26. Der PKW verklemmte sich unter der Leitplanke. Die Fahrerin konnte bereits durch den Rettungsdienst aus dem PKW befreit werden.

Nr. 72 - 16.07.2007 Schlange vor der Haustür ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.53 Uhr, Ende:  14.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Schlange wurde eingefangen und im Naturschutzgebiet wieder frei gelassen.

Nr. 71 - 15.07.2007 Rauchentwicklung aus Gebäude ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.07 Uhr, Ende:  18.13 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude verraucht. Eine Nebentür wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Da das Feuer bereits erloschen war, wurde das Gebäude gelüftet und mit der Wärmebildkamera auf mögliche Brandnester kontrolliert.

Nr. 70 - 08.07.2007 Toter Vogel ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.45 Uhr, Ende:  14.03 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Vogel war bereits in der Verwesung und wurde über den Bauhof entsorgt.

Nr. 69 - 04.07.2007 Brennt Lokomotive ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.41 Uhr, Ende:  17.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Zu einer brennenden Lokomotive wurde die Feuerwehr in den Dieburger Bahnhof gerufen. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort erkundeten die Lage und konnten nur eine leichte Rauchentwicklung in der Lok feststellen, die vermutlich durch einen Kabelbrand entstand. Beim Kontrollgang mit der Wärmebildkamera konnte aber kein Feuer gefunden werden.

Nr. 68 - 03.07.2007 Notarzt Zubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.00 Uhr, Ende:  16.33 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Notarzt des Rettungshubschraubers wurde vom Landeplatz zur Einsatzstelle gebracht.

Nr. 67 - 02.07.2007 Notarzt Zubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.50 Uhr, Ende:  21.02 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungshubschrauber wurde während der Einsatzfahrt abbestellt.

Nr. 66 - 01.07.2007 Notarzt Zubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.02 Uhr, Ende:  19.41 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Notarzt des Rettungshubschraubers wurde vom Landeplatz zur Einsatzstelle gebracht.

Nr. 65 - 28.06.2007 Tierrettung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.00 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Schwan wurde auf einem Grundstück eingefangen und anschließend am Wolfgangssee ausgesetzt.

Nr. 64 - 25.06.2007 Gasgeruch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.30 Uhr, Ende:  17.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Keller des Gebäudes war nur Farbgeruch wahrnehmbar. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 63 - 18.06.2007 Öl ins Erdreich geflossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.53 Uhr, Ende:  20.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Unter einem Carport war Öl durch Rasengittersteine hindurch ins Erdreich geflossen. Die Beseitigung des Erdreichs ist ein Fall für das Regierungspräsidium.

Nr. 62 - 11.06.2007 Feuermeldung KKH Groß-Umstadt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.14 Uhr, Ende:  19.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Alarmübung nach Groß-Umstadt angefordert. Die ausgerückten Fahrzeuge standen in Bereitstellung.

Nr. 61 - 10.06.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.57 Uhr, Ende:  19.23 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste die Brandmeldeanlage durch einen Blitzeinschlag aus.

Nr. 60 - 08.06.2007 brennt Baumstumpf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.45 Uhr, Ende:  21.19 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein brennender Baumstumpf wurde mittels HD-Rohr abgelöscht.

Nr. 59 - 08.06.2007 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.00 Uhr, Ende:  20.29 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Balkontür nicht verschlossen und konnte über den Türöffner geöffnet werden. Im Erdgeschoss wurde eine Tür gewaltsam geöffnet.

Nr. 58 - 06.06.2007 brennt Baumstumpf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.31 Uhr, Ende:  21.09 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein am Boden liegender Baumstumpf brannte. Dieser wurde mittel HD-Rohr abgelöscht. Anschließend wurde der Stumpf mittels Kettensäge zerkleinert, um weitere Glutnester abzulöschen.

Nr. 57 - 04.06.2007 Kind eingeklemmt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.45 Uhr, Ende:  19.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde alarmiert, da das Bein eines Kindes zwischen dem Rahmen und der Pedale seines Fahrrades eingeklemmt war. Mit Hilfe von hydraulischem Spreizgerät konnte die Pedale soweit vom Rahmen weg gedrückt werden, dass das Bein wieder frei war. Anschließend wurde das Kind dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 56 - 03.06.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.07 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Wohnungsbrand in Groß-Zimmern alarmiert. Die angeforderte Drehleiter wurde zur Sicherung des Rückzugsweges der im Innenangriff befindlichen Trupps und zur Brandbekämpfung in Stellung gebracht.

Nr. 55 - 02.06.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.15 Uhr, Ende:  20.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Dachstuhlbrand in Groß-Umstadt alarmiert. Die angeforderte Drehleiter wurde durch das TLF 24/50, das LF 16/12 und den ELW unterstützt. Über die Drehleiter wurde die Dachhaut von außen geöffnet und der Dachstuhl nach Brand- und Glutnestern abgesucht. Von der Feuerwehr Dieburg waren zudem 2 C-Rohre und ein Trupp unter Atemschutz im Einsatz.

Nr. 54 - 26.05.2007 Unwettereinsätze ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.05 Uhr, Ende:  22.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Zuerst wurde die Dieburger Feuerwehr zu einem Gebäude mit Wasser im Keller gerufen. Aufgrund der sehr geringen Menge Wasser wurde der Familie erklärt, dass dies kein Einsatz für die Feuerwehr ist und sie das Wasser mit einem Eimer und Wischlappen beseitigen könne. In einem Folgeeinsatz wurde ein Bauzaun wurde durch eine Windböe umgedrückt und kippte gegen mehre PKW. Der Zaun wurde wieder aufgerichtet.

Nr. 53 - 25.05.2007 Brennt Hecke ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.20 Uhr, Ende:  15.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Max-Planck-Straße brannte eine Hecke, die von der Feuerwehr gelöscht wurde.

Nr. 52 - 21.05.2007 Brennt Gartenhütte ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.51 Uhr, Ende:  19.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die abgehängte Decke im Außenbereich einer Gartenhütte brannte. Das Feuer wurde mit zwei Trupps unter PA gelöscht. Zusätzlich erfolgte eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera.

Nr. 51 - 09.05.2007 Anforderung DLK ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.10 Uhr, Ende:  19.34 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Drehleiter wurde zu einem Wohnungsbrand in der Gemeinde Messel alarmiert. Bereits während der Anfahrt wurden die Dieburger Kräfte wieder abbestellt.

Nr. 50 - 05.05.2007 Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.58 Uhr, Ende:  08.07 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall auf der B 26, am Ende der Ausbaustrecke, leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle für die Polizei und den Rettungsdienst aus. Anschließend wurde die Straße von Glas und Öl gereinigt. Während des dreistündigen Einsatzes war die B 26 in Richtung Aschaffenburg voll gesperrt.

Nr. 49 - 01.05.2007 Rauch im Altenzentrum ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.49 Uhr, Ende:  23.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr im Altenzentrum St. Rochus war das erste und dritte Obergeschoss verraucht. Die Erkundung ergab, dass im Treppenraum Rauchpulver entzündet wurde. Die Bereiche wurden mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Nr. 48 - 01.05.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.37 Uhr, Ende:  17.53 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Waldbrand nach Groß-Umstadt OT Klein-Umstadt alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurden die Dieburger Kräfte wieder abbestellt.

Nr. 47 - 28.04.2007 Waldbrand-Alarmübung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.45 Uhr, Ende:  13.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer nicht angekündigten Waldbrand-Alarmübung nach Seeheim Ober Beerbach alarmiert.

Nr. 46 - 27.04.2007 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.18 Uhr, Ende:  04.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Ölspur auf der B45 wurde nach Begutachtung an die Straßenmeisterei übergeben, da keine unmittelbare Gefahr bestand. Die Polizei sicherte den Bereich bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei.

Nr. 45 - 23.04.2007 Transport zum Unfallarzt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.44 Uhr, Ende:  15.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem Dienstunfall wurde ein städtischer Mitarbeiter zum Unfallarzt gefahren.

Nr. 44 - 22.04.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.47 Uhr, Ende:  20.06 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Waldbrand nach Münster angefordert. Dort wurde die Feuerwehr Münster bei der Brandbekämpfung und der Wasserversorgung im Pendelverkehr unterstützt. Da das Waldgebiet noch Kampfmittelverseucht ist, wurde die Brandbekämpfung vorrangig mit Wasserwerfern vorgenommen.

Nr. 43 - 21.04.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.54 Uhr, Ende:  06.54 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei einem Lagerhallenbrand in Münster Ortsteil Altheim wurden die Feuerwehren Münster und Altheim bei der Brandbekämpfung unterstützt.

Nr. 42 - 19.04.2007 Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.26 Uhr, Ende:  18.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr sollte für den Rettungsdienst eine Wohnungstür öffnen. Auf dem Weg zur Einsatzstelle wurden die Fahrzeuge aber wieder zurückbeordert, da zwischenzeitlich die Tür anderweitig geöffnet werden konnte.

Nr. 41 - 19.04.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 05.50 Uhr, Ende:  06.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch eine Fehlfunktion wurde die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet ausgelöst.

Nr. 40 - 19.04.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.00 Uhr, Ende:  04.57 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch eine Fehlfunktion wurde die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet ausgelöst.

Nr. 39 - 15.04.2007 Kaminbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.41 Uhr, Ende:  11.07 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Kamin wurde unter Aufsicht ausgebrannt und gekehrt. Die Einsatzstelle wurde danach an den zuständigen Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Nr. 38 - 13.04.2007 brennt Hecke ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.47 Uhr, Ende:  17.17 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Hecke bereits durch Anwohner gelöscht.

Nr. 37 - 10.04.2007 Notarztzubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.01 Uhr, Ende:  11.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Notarzt wurde vom Hubschrauberlandeplatz im Schlossgarten an die Einsatzstelle in der Zuckerstraße und wieder zurück gebracht.

Nr. 36 - 08.04.2007 brennt Holzstapel ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.32 Uhr, Ende:  23.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein genehmigtes Nutzfeuer vom 07.04.2007 wurde auf Weisung der Polizei abgelöscht.

Nr. 35 - 06.04.2007 Rauch in Gebäude ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 01.34 Uhr, Ende:  02.26 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Tür zur Wohnung wurde mittels Zieh-Fix geöffnet. Beim Betreten der Wohnung wurde festgestellt, dass die Person in der Wohnung schlief und Essen auf dem Herd stand. Die Wohnung wurde gelüftet.

Nr. 34 - 29.03.2007 Eingeschlossene Personen im Aufzug ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.19 Uhr, Ende:  07.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Manipulation von außen blieb einer der Aufzüge im Dieburger Bahnhof stehen. Die darin befindlichen Personen wurden von der Feuerwehr befreit.

Nr. 33 - 23.03.2007 unklarer Brandgeruch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.37 Uhr, Ende:  20.53 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war ein geringer Brandgeruch wahrnehmbar. Der Notdienst der HSE wurde parallel zur Feuerwehr verständigt. Nach Eintreffen des Mitarbeiters der HSE wurde das Trafohäuschen begangen. Es wurde kein Brandgeruch oder ähnliches festgestellt.

Nr. 32 - 22.03.2007 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.41 Uhr, Ende:  14.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Münster wurde beim Aufbau der Wasserversorgung unterstützt und der Brandangriff wurde mit 3 Trupps unter Atemschutz und der DLK durchgeführt. Der AB/AS wurde in Bereitstellung gebracht. Das Feuer wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst.

Nr. 31 - 18.03.2007 Wasser durch Dach ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.07 Uhr, Ende:  17.26 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei einem Einbruch wurde ein Oberlicht zerstört, dadurch tropfte Wasser in das Gebäude. Der Hausmeister dichtet das Dach ab.

Nr. 30 - 17.03.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.27 Uhr, Ende:  10.03 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch angebranntes Essen löste die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet aus.

Nr. 29 - 27.02.2007 Wohnungsbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.42 Uhr, Ende:  21.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Fernseher in einer Wohnung begann zu qualmen. Durch die frühzeitige Alarmierung konnte der brennende Fernseher unter Atemschutz aus dem Gebäude gebracht und im Innenhof abgelöscht werden. Die Wohnung wurde anschließend mit einem Belüftungsgerät entraucht.

Nr. 28 - 24.02.2007 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.20 Uhr, Ende:  11.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Am Ende der Ausbaustrecke der B26 ereignete sich ein Unfall, in dem sechs PKW verwickelt waren. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle und konnte mittels Rettungsschere und -spreizer nur noch tot aus dem PKW geborgen werden. Bei dem Einsatz waren auch mehrere Rettungswagen, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber sowie ein Notfallseelsorger tätig.

Nr. 27 - 20.02.2007 Voraushelfereinsatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.23 Uhr, Ende:  22.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Über Taxi Notruf wurde die Feuerwehr zu zwei stark alkoholisierten Männern gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden diese von einem der beiden Männer erst verbal, dann auch tätlich angegriffen, so dass die Polizei nachgefordert werden musste. Beide wurden dann von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Nr. 26 - 20.02.2007 Voraushelfereinsatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 00.33 Uhr, Ende:  01.09 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Wachgruppe der Feuerwehr übernahm auf dem Marktplatz die Erstversorgung einer Person mit einer leichten Alkoholintoxikation bis zum Eintreffen des Rettungswagens aus Groß-Umstadt. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst und den Eltern der betroffenen Person wurde diese im Anschluss von den Verwandten abgeholt.

Nr. 25 - 18.02.2007 Voraushelfereinsatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.29 Uhr, Ende:  23.51 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Da der für Dieburg zuständige Rettungswagen in einem Einsatz gebunden war, übernahm die Wachgruppe der Feuerwehr die Erstversorgung einer Person mit schweren Kreislaufproblemen bis zum Eintreffen des Rettungswagens aus Nieder-Roden.

Nr. 24 - 18.02.2007 Voraushelfereinsatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.10 Uhr, Ende:  02.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Wie beim vorangegangenen Einsatz wurden mehrere Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Neben den direkten Auswirkungen von Alkohol musste eine Person nach einer Schlägerei und eine weitere mit Schnittwunden im Gesicht behandelt werden.

Nr. 23 - 17.02.2007 Voraushelfereinsatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.45 Uhr, Ende:  00.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Da bei der Straßenfastnacht kein Sanitätsdienst im Einsatz war, musste die Wachgruppe der Feuerwehr die Erstversorgung mehrerer Personen mit Alkoholintoxikation im Bereich Steinstraße bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernehmen.

Nr. 22 - 15.02.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.40 Uhr, Ende:  08.23 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Das Pflegepersonal des Dieburger Krankenhauses alarmierte die Feuerwehr über einen Druckknopfmelder, da das Personal in einem Zimmer im Erdgeschoss Brandgeruch war genommen hatte. Dieser Geruch war be... weiterlesen

Nr. 21 - 11.02.2007 Diesel auf Straße ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.11 Uhr, Ende:  16.22 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Es wurden mehrere Dieselspuren im Stadtgebiet entfernt. Anschließend wurden die Einsatzstellen der Polizei übergeben.

Nr. 20 - 10.02.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.42 Uhr, Ende:  22.13 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Werkstatt löste ein geplatzter Kühlerschlauch die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 19 - 09.02.2007 Kraftstoff aus PKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.12 Uhr, Ende:  14.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Steinstraße lief bei einem PKW Kraftstoff aus. Mit Ölbindemittel wurde der ausgetretene Kraftstoff aufgenommen. Sicherheitshalber wurde auch geprüft, ob Kraftstoff in die Kanalisation gelangte.

Nr. 18 - 01.02.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 06.01 Uhr, Ende:  06.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch eine Fehlfunktion wurde die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 17 - 31.01.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.17 Uhr, Ende:  13.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Arbeiten mit einer Flex wurde die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 16 - 30.01.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.28 Uhr, Ende:  11.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Dieburger Einkaufsmarkt löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 15 - 26.01.2007 Qualm aus Dach ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 01.05 Uhr, Ende:  01.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Passanten hatten in der Altstadt Rauch aus einem Dach aufsteigen sehen und alarmierten die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten allerdings nichts entdecken.

Nr. 14 - 26.01.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 00.16 Uhr, Ende:  00.54 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Angebranntes Essen löste in einem Betrieb im Dieburger Industriegebiet die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr

Nr. 13 - 23.01.2007 Personenrettung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.52 Uhr, Ende:  03.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Drehleiter wurde vom Rettungsdienst zu einer Personenrettung in Groß-Umstadt angefordert. Da die zu rettende Person aber zu schwer war, musste die Feuerwehr Münster die Aufgabe übernehmen.

Nr. 12 - 22.01.2007 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.36 Uhr, Ende:  16.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch den Orkan wurde der Wind- und Regenschutz an der Sirenenanlage Am Rinkenbühl abgerissen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde die Sirene auf Schäden überprüft.

Nr. 11 - 22.01.2007 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.40 Uhr, Ende:  12.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mit Hilfe der Drehleiter wurden bei städtischen Häusern mehrere Dachziegel erneuert.

Nr. 10 - 20.01.2007 Lose Ziegel auf einem Dach ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.36 Uhr, Ende:  13.08 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die losen Ziegel wurden mittels Drehleiter vom Dach entfernt.

Nr. 9 - 19.01.2007 Baum auf Straße und Auto ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.21 Uhr, Ende:  11.04 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein umgestürzter Baum versperrte eine Straße und beschädigte mehrere Grundstückszäune. Außerdem wurde auf dem Grundstück einer Dieburger Firma ein Auto und ein Lampenmast beschädigt. Nach Absprache mit dem Gartenamt Dieburg beseitigte dieses den umgestürzten Baum.

Nr. 8 - 19.01.2007 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.30 Uhr, Ende:  10.03 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Drehleiter wurde zur Amtshilfe nach Klein-Zimmern und Eppertshausen angefordert, um jeweils ein Dach zu sichern. Im Anschluss wurde noch ein umgestürzter Baum von einem Gehweg in Dieburg beseitigt.

Nr. 7 - 18.01.2007 Unwettereinsätze ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.42 Uhr, Ende:  23.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach starken Sturmböen mussten im Stadtgebiet mehrere umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste beseitigt werden. Weiterhin mussten auch einige Ziegel, die vom Herabstürzen bedroht waren, gesichert werden. Im Abendverlauf wurde die Drehleiter zweimal zur Unterstützung der Kollegen aus Groß-Umstadt angefordert.

Nr. 6 - 18.01.2007 Sicherung eines Daches ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.24 Uhr, Ende:  14.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch den Wind drohte ein Dach aus Fiberglas wegzufliegen. Es wurde mit Leinen gesichert.

Nr. 5 - 14.01.2007 Brandnachschau ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.09 Uhr, Ende:  08.26 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Einsatzstelle der vergangenen Nacht wurde erneut mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Es konnten keine weiteren Glutnester entdeckt werden.

Nr. 4 - 14.01.2007 Wohnungsbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 01.48 Uhr, Ende:  06.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte neben dem Wohnhaus ein Brennholzlager mit ca. 8 fm Holz. Das Feuer hatte außerdem schon auf das Wohnzimmer des betroffenen Gebäudes übergegriffen. Zur Brandbekämpfung waren 1 B-, 4 C- und 1 Schwerschaumrohr im Einsatz. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Neben der Beseitigung von Löschwasser aus der Wohnung mittels Industriesauger wurde das THW zur Gebäudesicherung alarmiert.

Nr. 3 - 12.01.2007 auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.25 Uhr, Ende:  19.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Dieburg wurde die Unfallstelle durch die Feuerwehr abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Anschließend wurde die bei dem Unfall umgefahrene Laterne bis zum Eintreffen des Energieversorgers abgesichert.

Nr. 2 - 11.01.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.48 Uhr, Ende:  08.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Bauarbeiten wurde die Brandmeldeanlage einer Firma im Dieburger Industriegebiet ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 1 - 06.01.2007 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.50 Uhr, Ende:  22.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei einer Veranstaltung in der Aula der Fachhochschule löste eine Nebelmaschine auf der Bühne einen Rauchmelder im Bühnenabgang aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.