Nr. 168 - 28.12.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.09 Uhr, Ende:  13.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe nach Semd an. Ein Patient, der nicht über die Treppe nach unten gebracht werden konnte, wurde mit Unterstützung der Drehleiter aus dem 1 OG ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 167 - 21.12.2006 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.33 Uhr, Ende:  23.58 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch einen Wasserrohrbruch stand im Bereich des Öltanks ca. 5cm hoch Wasser im Keller. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 166 - 20.12.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.42 Uhr, Ende:  14.56 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Flexarbeiten im Technikraum einer Firma im Dieburger Industriegebiet wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 165 - 18.12.2006 defekte Gasheizung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.45 Uhr, Ende:  23.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine defekte Gasheizung führte in einem Lokal zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz erkundete die Lage und stellte keine Gefahr fest. Der mittlerweile hinzugekommene Besitzer lüftete das Lokal, so dass der Rauch abziehen konnte.

Nr. 164 - 16.12.2006 Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.53 Uhr, Ende:  11.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Dieburger Industriebetrieb überhitzte ein Ladegerät und kokelte so eine Mülltonne an. Der Brand konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Pulverlöscher gelöscht werden. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten durch.

Nr. 163 - 10.12.2006 Ausleuchten nach Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.39 Uhr, Ende:  08.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem schweren Verkehrsunfall am Ausbauende der B26 in Richtung Aschaffenburg sollte die Unfallstelle ausgeleuchtet werden. Da es bereits hell wurde, wurde die Hilfe der Feuewehr doch nicht mehr benötigt.

Nr. 162 - 09.12.2006 Beseitigung einer Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.53 Uhr, Ende:  15.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Ölspur im Kreisel "Hinter der Schießmauer" wurde mit Ölbindemittel beseitigt.

Nr. 161 - 09.12.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.30 Uhr, Ende:  12.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Störung in der Brandmeldeanlage in einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste einen Alarm aus.

Nr. 160 - 08.12.2006 brennt Werbeplakat ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.40 Uhr, Ende:  00.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An der Ecke Aschaffenburger Straße Schlangensee brannte ein Werbeplakat, das an einem Zaun befestigt war. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner das Feuer bereits gelöscht.

Nr. 159 - 07.12.2006 Nachlöscharbeiten ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.47 Uhr, Ende:  16.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde noch einmal zu Nachlöscharbeiten zu der letzten Einsatzstelle gerufen.

Nr. 158 - 07.12.2006 Brand von mehreren Gartenhütten ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.51 Uhr, Ende:  14.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Gartenanlage in der Nähe vom Hundeplatz brannten zwei Gartenhütten. Diese wurden mit zwei C-Rohren abgelöscht. Das Brandgut wurde dann mit Mittelschaum abgedeckt.

Nr. 157 - 01.12.2006 unklare Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.26 Uhr, Ende:  14.53 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei der Leitstelle wurde eine Rauchentwicklung in einem Reifenlager in Münster-Breitefeld gemeldet. Nach erster Kontrolle der FF Münster handelte es sich nur um eine illegale Verbrennung. Die Feuerwehr Dieburg wurde auf der Anfahrt wieder abbestellt.

Nr. 156 - 25.11.2006 Feuer im Tempelchen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.39 Uhr, Ende:  11.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte im Tempelchen am Schloßgartenteich der Innenbereich unter dem Dach. Das Feuer wurde mit dem HD-Rohr gelöscht. Als Brandursache wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen.

Nr. 155 - 17.11.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.37 Uhr, Ende:  12.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Dieburger Krankenhaus wurde ein Rauchmelder in der Cafeteria durch einen Konvektomat ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 154 - 16.11.2006 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.30 Uhr, Ende:  04.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der Schnellstraße B45 verursachte ein defekter PKW eine Ölspur. Die Gefahrenstelle wurde bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei gesichert.

Nr. 153 - 09.11.2006 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.35 Uhr, Ende:  20.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Unfall auf der B26 gerufen, bei der eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei. Bereits auf dem Weg zur Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte zurückgerufen, da die Person bereits befreit werden konnte.

Nr. 152 - 07.11.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.03 Uhr, Ende:  19.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe an. Da das Treppenhaus einer Wohnung in Habitzheim zu eng war, musste eine hilfsbedürftige Person über die Drehleiter aus dem 1. OG auf die Straße geholt werden. Dort wurde sie dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 151 - 06.11.2006 Person im Aufzug eingeschlossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.43 Uhr, Ende:  14.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch einen technischen Defekt blieb einer der Aufzüge im Dieburger Bahnhof stehen. Die darin befindliche Person wurde von der Feuerwehr befreit.

Nr. 150 - 05.11.2006 brennt Papierkorb ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.53 Uhr, Ende:  20.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Konrad-Adenauer-Straße brannte ein Papierkorb, der mit der Kübelspritze abgelöscht wurde.

Nr. 149 - 04.11.2006 brennt Altkleidercontainer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.45 Uhr, Ende:  15.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Albinistraße brannte ein Altkleidercontainer. Nachdem der Container aufgebrochen wurde, konnte der Brand gelöscht werden.

Nr. 148 - 26.10.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.38 Uhr, Ende:  14.01 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein defekter Rauchmelder löste in einem Speditionsbetrieb im Industriegebiet die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 147 - 26.10.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.47 Uhr, Ende:  10.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Staubige Verpackung löste in einem Betrieb im Industriegebiet die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 146 - 24.10.2006 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.34 Uhr, Ende:  15.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der städtischen Grünfläche waren an einem Baum mehrere Äste abgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gartenamt bereits tätig geworden. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 145 - 23.10.2006 Notarztzubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.15 Uhr, Ende:  14.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Für den landeten Rettungshubschrauber wurde von der Feuerwehr die Straße vor dem Feuerwehrhaus gesperrt.

Nr. 144 - 23.10.2006 Beratung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.33 Uhr, Ende:  14.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aus einem Fahrzeug war Hydrauliköl ausgelaufen. Der Besitzer beseitigte den Schaden selbst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 143 - 22.10.2006 Baum auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.43 Uhr, Ende:  18.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der Schnellstraße B26 wurde durch die Polizei ein Baum auf der Fahrbahn gemeldet. Es handelte sich jedoch nur um zwei Äste. Diese wurden von der Fahrbahn entfernt.

Nr. 142 - 22.10.2006 Amtshilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.13 Uhr, Ende:  18.43 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Polizei forderte die Feuerwehr zur Verkehrsregelung an. Eine Ampelanlage an einer Baustelle war ausgefallen. Nach Rücksprache des Stadtbrandinspektors mit der Polizei wurde die Verkehrsregelung durch die Polizei vorgenommen.

Nr. 141 - 11.10.2006 Nachlöscharbeiten ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.43 Uhr, Ende:  18.53 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die beim Zimmerbrand ins Freie gebrachten Möbelstücke wurden sicherheitshalber noch einmal mit Wasser benetzt.

Nr. 140 - 11.10.2006 Fund einer Schlange ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.35 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Nähe des Spielplatzes am Wolfgangssee hatte ein Passant eine Schlange entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Schlange verschwunden. Die Beschreibung der Schlange wurde an einen Tierarzt weitergegeben und als Ringelnatter identifiziert. Der Einsatz wurde mit Absprache der anwesenden Polizei abgebrochen.

Nr. 139 - 11.10.2006 Zimmerbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.32 Uhr, Ende:  15.58 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Zimmerbrand im Buchenweg gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnzimmer im Erdgeschoss in Flammen. Mit dem Hochdruckrohr wurde der Brand gelöscht. Weiterhin wurden mit Hilfe der Wärmebild-kamera die Räumlichkeiten nach Glutnester abgesucht. Mit dem Belüftungsgerät wurde dann die Wohnung rauchfrei gemacht. Im Einsatz waren 20 Kräfte mit 5 Fahrzeugen.

Nr. 138 - 11.10.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.11 Uhr, Ende:  09.43 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburg Industriegebiet wurde durch Malerarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr

Nr. 137 - 07.10.2006 Wasser aus Decke ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.14 Uhr, Ende:  23.52 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr lief Wasser aus einer Badlampe. Dem Mieter wurde erklärt, dass er eine Fachfirma beauftragen muss, um den Schaden beheben zu lassen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 136 - 04.10.2006 Person im Aufzug eingeschlossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.12 Uhr, Ende:  13.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Person steckte im Aufzug fest. Nach einem Reset der Aufzug-Elektronik fuhr der Aufzug in Endstellung.

Nr. 135 - 03.10.2006 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.11 Uhr, Ende:  00.37 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aus dem Keller wurde das Wasser mittels eines Industriesaugers abgesaugt. Nach Eintreffen der Firma Müller wurde die Einsatzstelle an diese übergeben

Nr. 134 - 28.09.2006 Feuer im Tempelchen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.40 Uhr, Ende:  09.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Mitarbeiter des Gartenamtes wurde Brandrauch am Tempelchen festgestellt. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand mit dem Hochdruckrohr ab. Um Glutnester ausfindig zu machen wurde die Dachhaut teilweise geöffnet.

Nr. 133 - 26.09.2006 Abstreuen einer Kraftstoffspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.40 Uhr, Ende:  14.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Parkplatz eines Baumarktes hatte ein Fahrzeug Kraftstoff verloren. Die Feuerwehr streute Bindemittel auf die Fläche

Nr. 132 - 21.09.2006 brennt Gebüsch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.46 Uhr, Ende:  17.29 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten ca. 15-20 m² Gras und Gebüsch, dass mit einem HD-Rohr abgelöscht wurde.

Nr. 131 - 15.09.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.45 Uhr, Ende:  14.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch Wartungsarbeiten an einer Brandmeldeanlage wurde diese ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 130 - 09.09.2006 brennt Gestrüpp ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.48 Uhr, Ende:  11.32 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Hausmeister einer Firma im Industriegebiet beseitigte das Unkraut an einem Baum, am Fahrbahnrand, mittels Abfackeln. Der Brand wurde durch Mitarbeiter einer Nachbarfirma gelöscht. Die Feuerwehr bewässerte die Brandstelle nochmals.

Nr. 129 - 09.09.2006 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.35 Uhr, Ende:  02.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr öffnete die Tür für den Rettungsdienst.

Nr. 128 - 07.09.2006 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.43 Uhr, Ende:  13.54 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abbestellt.

Nr. 127 - 01.09.2006 Person im Aufzug eingeschlossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.18 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Person steckte im Aufzug fest. Nach einem Reset der Aufzug-Elektronik fuhr der Aufzug in Endstellung.

Nr. 126 - 30.08.2006 Absicherung einer Einsatzstelle ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.45 Uhr, Ende:  23.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen an dem Unfall PKW wurde keine Feuer festgestellt. Die Batterie wurde abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.

Nr. 125 - 26.08.2006 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.12 Uhr, Ende:  23.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Öffnung einer Tür gerufen. Auch dieser Einsatz wurde frühzeitig durch die Leitstelle abgebrochen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 124 - 26.08.2006 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.49 Uhr, Ende:  13.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Öffnung einer Tür gerufen. Der Einsatz wurde nach Rückmeldung durch die Leitstelle bereits während der Anfahrt abgebrochen. Die Tür konnte ohne die Hilfe der Feuerwehr geöffnet werden.

Nr. 123 - 25.08.2006 unklare Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.10 Uhr, Ende:  20.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Seitlich der K128 brannte auf einer Wiese Unrat. Der Brand wurde von der Nachbarwehr Groß-Zimmern gelöscht.

Nr. 122 - 17.08.2006 auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.10 Uhr, Ende:  16.03 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Fahrzeug verunfallte auf der B26 Fahrtrichtung Darmstadt - kurz nach der Auffahrt Groß-Zimmern und wurde ins Feld neben der Kraftfahrstraße geschleudert. Die Feuerwehr stellte während der Bergung, durch das Abschleppunternehmen, den Brandschutz sicher. Die Verunreinigung auf der Straße wurde ebenfalls vom Abschleppunternehmen entsorgt.

Nr. 121 - 17.08.2006 Chemiekaliengeruch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.40 Uhr, Ende:  09.56 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr an der gemeldeten Einsatzstelle war kein Chemiekaliengeruch feststellbar. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 120 - 12.08.2006 brennt Container ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.17 Uhr, Ende:  17.21 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Industriegebiet brannte ein Altpapiercontainer. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Anschließend wurde der Containerinhalt auseinander gezogen und mit einem Schaumteppich abgedeckt.

Nr. 119 - 06.08.2006 Katze auf Baum ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.54 Uhr, Ende:  22.32 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Als das Flutlichtfahrzeug in Stellung gebracht war, um genau zu lokalisieren wo sich das Tier befindet, flüchtete es.

Nr. 118 - 06.08.2006 brennt Anhänger ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.04 Uhr, Ende:  11.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Plane eines Anhängers. Der Brand wurde mittels Kleinlöschgerät abgelöscht.

Nr. 117 - 05.08.2006 Baum auf Radweg ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.41 Uhr, Ende:  16.13 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Radweg Altheimerstraße - Höhe Haus Hubertus wurden zwei mittelstarke Bäume, die in den Radweg ragten, mit einer Säge entfernt.

Nr. 116 - 05.08.2006 Ast auf Straße ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.11 Uhr, Ende:  15.28 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein abgebrochene Ast wurde in den Straßengraben gezogen. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.

Nr. 115 - 04.08.2006 brennt PKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.45 Uhr, Ende:  20.33 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf einem Parkplatz, im Großwiesenweg, in der Nähe des Bahnübergangs brannte es im Motorraum eines PKW's. Das Feuer wurde mittels HD-Rohr abgelöscht.

Nr. 114 - 04.08.2006 Dachsicherung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.33 Uhr, Ende:  20.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem Blitzeinschlag in einen Kamin wurden mit Hilfe der DLK die losen Steine abgetragen.

Nr. 113 - 29.07.2006 Person in Müllcontainer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.00 Uhr, Ende:  02.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Person in einem Müllcontainer eingeschlossen. Die Verriegelung wurde mit einem Dreikantschlüssel geöffnet und die Person befreit.

Nr. 112 - 26.07.2006 Brandnachschau ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.00 Uhr, Ende:  21.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr führte eine Brandnachschau im Wald durch. Dort wurde der vermutliche Brandstifter angetroffen. Er wurde darüber belehrt, dass im Wald kein Feuer gemacht werden darf.

Nr. 111 - 26.07.2006 brennt Baumstumpf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.10 Uhr, Ende:  18.56 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Östlich der Fohlenweide glimmte ein Baumstumpf. Dieser wurde mit Sand abgelöscht.

Nr. 110 - 25.07.2006 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.45 Uhr, Ende:  09.22 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mehrere Sturmschäden an Bäumen wurden mit Hilfe der DLK beseitigt.

Nr. 109 - 24.07.2006 Beseitigung von Sturmschaden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.44 Uhr, Ende:  13.23 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Baum zeigte erhebliche Neigung. Nach Absprache mit der Besitzerin beauftragt sie einen Baumpflegedienst zur Beseitigung des Baums. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 108 - 24.07.2006 Beseitigung von Sturmschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.32 Uhr, Ende:  09.53 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mehrere abgebrochene Äste wurden mit Hilfe der DLK beseitigt.

Nr. 107 - 22.07.2006 Kontrolle einer Pumpe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.45 Uhr, Ende:  22.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Besorgte Anwohner meldeten außergewöhnliche Geräusche einer Pumpe im Kanalnetz. Bei der Kontrolle konnte aber nichts festgestellt werden.

Nr. 106 - 22.07.2006 Umweltschäden ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.48 Uhr, Ende:  21.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach Starkregen und Sturmböen mussten im Stadtgebiet mehrer umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste beseitigt werden. Weiterhin mussten auch einige Keller ausgepumpt werden.

Nr. 105 - 22.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.45 Uhr, Ende:  14.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet hatte durch einen technischen Defekt die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nr. 104 - 20.07.2006 Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 06.45 Uhr, Ende:  08.02 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Freibad mussten, da die Schlüssel bei einem Einbruch gestohlen wurden, mehrere Türen mit dem Ziehfix geöffnet werden.

Nr. 103 - 19.07.2006 Belüftung einer Wohnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.04 Uhr, Ende:  23.26 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Belüftung einer Wohnung alarmiert, nachdem bei einer Auseinandersetzung, zweier Person, Pfefferspray versprüht wurde. Beim Eintreffen waren die Fenster der Wohnung bereits geöffnet. Ein weiteres Tätigwerden der Feuerwehr war nicht mehr notwendig.

Nr. 102 - 19.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.25 Uhr, Ende:  22.03 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet wurde die Brandmeldeanlage durch einen Vogel ausgelöst.

Nr. 101 - 19.07.2006 Landung des Rettungshubschraubers ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.10 Uhr, Ende:  16.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr sperrte die Straße zur Sicherung des Landeplatzes für den Rettungshubschrauber (Christoph 77) ab.

Nr. 100 - 18.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.42 Uhr, Ende:  22.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 99 - 18.07.2006 Person droht zu springen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.20 Uhr, Ende:  23.32 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine Person kletterte über ein Gerüst des Anwesens auf das Dach und drohte zu springen. Auf Anforderung der Polizei wurde das Gebäude mit zwei Sprungrettern gesichert. Mit der DLK wurde ein Polizeibeamter zu der Person auf das Dach gebracht. Die Person wurde mittels DLK in Sicherheit gebracht.

Nr. 98 - 16.07.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.07 Uhr, Ende:  11.27 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Besatzung eines Rettungswagens forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe für eine verletzte Person an.

Nr. 97 - 14.07.2006 Öl aus PKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.56 Uhr, Ende:  22.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein PKW-Fahrer riss sich an einem Kanaldeckel die Ölwanne auf. Eine Ölspur von ca. 100m wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Das verunreinigte Bindemittel wurde anschließend wieder aufgenommen.

Nr. 96 - 13.07.2006 Schlüsselzubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 05.27 Uhr, Ende:  05.36 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei der Schlüsselübernahme bei der Leitstelle Dieburg wurde der Einsatz abgebrochen, da die Tür bereits offen war.

Nr. 95 - 13.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 05.09 Uhr, Ende:  05.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 94 - 08.07.2006 brennt Papierkorb ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.10 Uhr, Ende:  22.37 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Papierkorb auf einem Sportplatz. Dieser wurde mittels Kübelspritze abgelöscht.

Nr. 93 - 08.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.20 Uhr, Ende:  17.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Dieburger Baumarkt löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 92 - 07.07.2006 Feuermeldung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.42 Uhr, Ende:  00.07 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Anrufer meldete ein Feuer im Dieburger Biergarten. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte kein Feuer festgestellt werden.

Nr. 91 - 03.07.2006 Hausnotruf-Schlüsselzubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.15 Uhr, Ende:  21.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Eine ältere Dame löste den Hausnotruf aus. Es war ihr nicht mehr möglich die Haustüre zu öffnen. Aus diesem Grund wurde der Haustürschlüssel durch die Feuerwehr nach Nieder Klingen gebracht. Nach dem Öffnen der Haustüre wurde der Schlüssel wieder mit nach Dieburg zurückgenommen.

Nr. 90 - 02.07.2006 auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.12 Uhr, Ende:  13.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An der Ortsausfahrt Dieburg Richtung Groß-Zimmern kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und reinigte die Straße von Scherben und Betriebsstoffen.

Nr. 89 - 02.07.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.00 Uhr, Ende:  12.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Brandmeldeanlage der Fachhochschule löste aufgrund eines Fehlers aus.

Nr. 88 - 30.06.2006 Notarztzubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.00 Uhr, Ende:  15.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr musste den Notarzt, der mit dem Hubschrauber im Schloßgarten landete, zur Einsatzstelle gebracht.

Nr. 87 - 27.06.2006 brennt Busch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.05 Uhr, Ende:  19.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Am Haupteingang der FH-Mensa brannte ein Busch. Der Brand wurde mit dem HD-Rohr gelöscht.

Nr. 86 - 26.06.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.10 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei einer Firma im Industriegebiet löste ein defekter Melder einen Alarm aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 85 - 20.06.2006 Beseitigung von Ästen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.40 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Das städt. Gartenbauamt forderte die Feuerwehr zur Amtshilfe an. Nach Baumfällarbeiten mussten mehrer Äste, die herabzufallen drohten, mit Hilfe der Drehleiter beseitigt werden.

Nr. 84 - 20.06.2006 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.30 Uhr, Ende:  09.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Anwohner bemerkten in der Früh, dass durch den starken Regen vom Vortag, der Keller überschwemmt war. Zwei Kameraden pumpten mit Hilfe eines Industriesaugers den Keller aus.

Nr. 83 - 19.06.2006 mehrere Einsatzstellen Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.28 Uhr, Ende:  23.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch sehr starke Regenfälle konnte das Kanalsystem die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Dadurch liefen im Stadtgebiet, schwerpunktmäßig um die Minnefelder Seestr., mehrer Keller voll Wasser. Zur Entlastung des Kanals pumpte man mit Hilfe zweier Feuerlöschkreiselpumpen Wasser aus dem Kanal auf frei Flächen. Weiterhin wurden die bereits vollgelaufenen Keller leergepumpt.

Nr. 82 - 19.06.2006 Ausleuchten einer Einsatzstelle ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.05 Uhr, Ende:  03.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Übersteigen des Zaunes vom Schwimmbad hatte sich der nächtliche Besucher einen Finger abgerissen. Mit dem Flutlichtfahrzeug wurde der Tatort ausgeleuchtet um den Finger zu finden.

Nr. 81 - 18.06.2006 Fernsehbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.15 Uhr, Ende:  23.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Fernseherbrand in der Rheingaustraße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Fernseher bereits ins Freie verbracht. Das verrauchte Gebäude wurde mit Hilfe eines Überdrucklüfters belüftet.

Nr. 80 - 18.06.2006 Brand eines Papierkorbes und eines Fahrrades ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.15 Uhr, Ende:  09.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Am Rad- Fußweg Auf der Leer brannte ein Papierkorb, der gelöscht wurde. Direkt im Anschluss wurde ein weiterer Brand gemeldet. Im Park am Schloss Fechenbach brannte der Hinterreifen eines Fahrrades.

Nr. 79 - 10.06.2006 Feuer im Eingangsbereich des Rathauses ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.20 Uhr, Ende:  19.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits von Passanten gelöscht. Es brannte eine unbekannte Flüssigkeit im Eingangsbereich an der Toilettenanlage des Rathauses. Die Tür wurde von außen durch das Feuer beschädigt. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde der gesamte Bereich kontrolliert.

Nr. 78 - 05.06.2006 brennt unbekannte Flüssigkeit ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.52 Uhr, Ende:  21.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Von einer, über die B26 führenden Brücke wurde von unbekannten Personen eine Flasche mit brennender Flüssigkeit auf die Fahrbahn geworfen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits erloschen.

Nr. 77 - 05.06.2006 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.44 Uhr, Ende:  01.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem Großbrand in Münster-Breitefeld alarmiert. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein Altreifenlager. Die Kräfte der Dieburger Feuerwehr unterstützten zusammen mit weiteren Feuerwehren des Landkreises die örtlichen Kräfte bei der Brandbekämpfung und der Löschwasserversorgung. Zudem übernahm der diensthabende Zugführer einen Einsatzabschnitt.

Nr. 76 - 04.06.2006 brennt Wohnwagen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 22.58 Uhr, Ende:  23.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Industriegebiet brannte ein abgestellter Wohnanhänger. Der Anhänger wurde mit einem HD-Rohr und einem C-Rohr abgelöscht. Eine Campinggasflasche wurde aus dem brennenden Wohnwagen geborgen. Die Reste des Wohnwagens wurden mit einem Reißhaken auseinander gezogen und verbliebene Glutnester abgelöscht.

Nr. 75 - 03.06.2006 unklare Rauchentwicklung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.12 Uhr, Ende:  20.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Zwischen dem Freizeitzentrum Spießfeld und der Moret wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Diese kam von einem Lagerfeuer. Das Feuer wurde von den anwesenden Personen unter Aufsicht der Feuerwehr abgelöscht.

Nr. 74 - 03.06.2006 Strohballenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.40 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte erneut ein Strohballen. Dieser wurde mit einem HD-Rohr abgelöscht.

Nr. 73 - 03.06.2006 Strohballenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.10 Uhr, Ende:  13.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf einer Wiese brannten etwa 20 Strohballen. Die Strohballen wurden auseinander gezogen und abgelöscht. Der Eigentümer konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr die brennenden Ballen mit einem Traktor von einem weiteren Ballenhaufen wegziehen und so einen größeren Schaden verhindern.

Nr. 72 - 31.05.2006 auslaufendes Getriebeöl ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.37 Uhr, Ende:  14.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Das Bindemittel, mit dem das am Morgen ausgelaufene Getriebeöl aufgenommenwurde, wurde aufgekehrt und im städtischen Bauhof zur Entsorgung bereitgestellt.

Nr. 71 - 31.05.2006 auslaufendes Getriebeöl ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.06 Uhr, Ende:  10.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bei der städt. Kehrmaschine war ein Hydraulikleitung gerissen. Das auslaufende Öl wurde mit Bindemittel aufgefangen. Die verunreinigte Fläche wurde abgestreut. Weiterhin leistet die Feuerwehr Hilfe bei der Bergung des Fahrzeuges auf einen Anhänger.

Nr. 70 - 26.05.2006 Bäume auf Radweg ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.10 Uhr, Ende:  19.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Es hingen mehrere dicke Äste auf dem Radweg, diese wurden mittels Bügelsäge entfernt.

Nr. 69 - 25.05.2006 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.10 Uhr, Ende:  16.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B26 - Fahrtrichtung Darmstadt - kurz vor der Abfahrt Dieburg West alarmiert. Die eingeklemmten Personen wurden mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 68 - 22.05.2006 Transparentsicherung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.00 Uhr, Ende:  15.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Das Transparent wurde von einem Mitarbeiter des Bauhofes über die DLK wieder befestigt.

Nr. 67 - 20.05.2006 Baum auf Radweg ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.54 Uhr, Ende:  19.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein größerer Ast stürzte auf einen Radweg. Er wurde mittels Bügelsäge zerkleinert und vom Radweg entfernt.

Nr. 66 - 20.05.2006 Baum auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.10 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein Baum wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt.

Nr. 65 - 20.05.2006 Baum auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.15 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mehrere Sturmschäden beseitigt.

Nr. 64 - 19.05.2006 Baum auf Bürgersteig ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.40 Uhr, Ende:  16.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei den Ast bereits vom Bürgersteig entfernt.

Nr. 63 - 19.05.2006 Baum auf Bürgersteig ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.15 Uhr, Ende:  15.08 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Durch eine Windböe wurde ein Baum in ca. 1,5m Höhe abgeknickt. Das Bruchstück hing über dem Bürgersteig. Der Baum wurde mittels Bügelsäge abgesägt und auf die Seite geräumt.

Nr. 62 - 15.05.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.15 Uhr, Ende:  23.46 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Brandmeldeanlage löste durch einen technischen Defekt aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 61 - 11.05.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.52 Uhr, Ende:  11.47 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr um Tragehilfe an. Ein Patient, der nicht über die Treppe nach unten gebracht werden, wurde mit Unterstützung der Drehleiter durch das Fenster ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 60 - 09.05.2006 Notarzt Zubringer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.34 Uhr, Ende:  17.14 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Notarzt des Rettungshubschraubers wurde vom Landeplatz am Feuerwehrhaus zur Einsatzstelle in den Konviktsweg gebracht.

Nr. 59 - 07.05.2006 Bergung einer toten Ente ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.20 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zur Bergung einer toten Ente alarmiert. Diese wurde gemäß Maßnahmenkatalog verpackt und zum Veterinäramt nach Darmstadt gebracht.

Nr. 58 - 06.05.2006 Heckenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.13 Uhr, Ende:  17.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Wegflämmen von Unkraut geriet eine Hecke in Brand. Der Brand konnte durch die Bewohner selbst gelöscht werden. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten aus.

Nr. 57 - 03.05.2006 Löschwasserversorgung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.00 Uhr, Ende:  09.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde für die Löschwasserversorgung bei einem Busbrand alarmiert. Während der Anfahrt wurde die Anforderung zurück genommen.

Nr. 56 - 26.04.2006 brennt PKW ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.24 Uhr, Ende:  18.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der B26 in Fahrtrichtung Roßdorf brannte der Motorraum eine Pkws. Mit Hilfe des HD Rohres wurde der Brand gelöscht. Auslaufender Kraftstoff wurde mit Bindemittel aufgenommen.

Nr. 55 - 24.04.2006 brennt Gebüsch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.26 Uhr, Ende:  21.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Altheimer Straße brannte eine Krüppelkiefer, die mittels Schnellangriffseinrichtung gelöscht wurde. Anschließen wurde die Umgebung des Brandes ausgiebig gewässert.

Nr. 54 - 21.04.2006 brennt Holzbank auf Spielplatz ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.45 Uhr, Ende:  20.58 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Papierkorb, der auf einer Holzbank stand. Dieser wurde mittels HD-Rohr gelöscht.

Nr. 53 - 20.04.2006 brennt Papiercontainer und Abfalleimer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.40 Uhr, Ende:  21.57 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Papiercontainer in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Gleichzeitig wurde ein brennender Abfalleimer in der Unterführung zu den Gleisanlagen gemeldet, der mittels Kübelspritze gelöscht wurde.

Nr. 52 - 20.04.2006 auslaufendes Motoröl ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 21.30 Uhr, Ende:  22.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen.

Nr. 51 - 20.04.2006 Kellerbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.01 Uhr, Ende:  18.43 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte in einem leerstehenden Haus Unrat im Keller. Das Feuer wurde mit der Schnellangriffeinrichtung abgelöscht.

Nr. 50 - 20.04.2006 brennt Schilf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.51 Uhr, Ende:  16.37 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An einem Teich hinter dem Haus 8 auf dem Gelände der Fachhochschule brannten ca. 100 m² Schilf. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht und die Brandstelle anschließend mit Wasser bewässert.

Nr. 49 - 18.04.2006 brennt Schilf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 20.46 Uhr, Ende:  21.38 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An einem Teich hinter dem Haus 8 auf dem Gelände der Fachhochschule brannten mehrere Quadratmeter Schilf. Da die Brandstelle aufgrund von Gestrüpp und unwegsamen Gelände sehr schlecht zu erreichen war, wurde das Feuer mit drei Feuerpatschen abgelöscht und im Anschluss mit einem C-Rohr bewässert.

Nr. 48 - 16.04.2006 Sicherungsmaßnahmen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.47 Uhr, Ende:  14.23 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An der Einsatzstelle vom vergangenen Mittwoch hatte sich die provisorische Dachhaut durch Windböen gelöst. Die Feuerwehr sicherte diese mit Sandsäcken und Leinen, da von der Dachdeckerfirma niemand erreicht werden konnte .

Nr. 47 - 13.04.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.08 Uhr, Ende:  17.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einem Betrieb in der Lagerstraße löste eine Störung in der Brandmeldeanlage einen Alarm aus. Für die Feuerwehr gab es nichts zu tun.

Nr. 46 - 12.04.2006 Brandnachschau ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.35 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Mit der Wärmebildkamera wurde noch einmal die Einsatzstelle auf Glutnester überprüft. Es wurden aber keine mehr gefunden.

Nr. 45 - 12.04.2006 Dachstuhlbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.06 Uhr, Ende:  17.27 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Dachstuhlbrand in die Waldstraße alarmiert. Das auf dem Balkon aus ungeklärter Ursache entstandene Feuer hat sich über einen Dachvorsprung auf den Dachstuhl ausgebreitet. ... weiterlesen

Nr. 44 - 09.04.2006 Person im Aufzug eingeschlossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.51 Uhr, Ende:  20.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zum Dieburger Bahnhof gerufen. Dort saßen sechs Personen im Aufzug fest, welche mit Hilfe der Notentriegelung aus ihrer misslichen Lage befreit wurden.

Nr. 43 - 08.04.2006 Flächenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.59 Uhr, Ende:  20.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Industriegebiet brannten ca. 300 m² Wiese. Das Feuer wurde mit Feuerpatschen gelöscht. Die Fläche wurde anschließend mit dem TLF 24/50 sowie einem Hochdruckrohr bewässert.

Nr. 42 - 07.04.2006 brennt Busch ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.13 Uhr, Ende:  14.41 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf einem öffentlichen Gelände im Stadtgebiet brannte ein Busch. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits erloschen. Die umgebende Fläche wurde mit einem C-Rohr bewässert.

Nr. 41 - 06.04.2006 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.43 Uhr, Ende:  18.20 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der B26 zog sich eine Ölspur entlang der Abfahrt Groß Zimmern. Die Feuerwehr musste die komplette Abfahrt sperren um mit Ölbindemittel das Öl zu beseitigen.

Nr. 40 - 03.04.2006 Schwelbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.30 Uhr, Ende:  09.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Küche eines Betriebes im Dieburger Industriegebiet verschmorte der Deckel eines Wasserkochers auf einer Heizspirale. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits von Mitarbeitern gelöscht worden.

Nr. 39 - 01.04.2006 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.57 Uhr, Ende:  12.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein LKW hatte sich auf der Ausfahrt Dieburg West seinen Zusatztank für die Standheizung abgerissen. Dabei flossen ca. 20 Liter Diesel auf die Fahrbahn. Von der Feuerwehr wurde Ölbindemittel auf die Fahrbahn aufgebracht und mit Besen eingekehrt. Nach Eintreffen der Straßenmeisterei wurde dieser die Einsatzstelle übergeben.

Nr. 38 - 26.03.2006 Küchenbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.58 Uhr, Ende:  14.28 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Küchenbrand alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass lediglich ein Kochtopf brannte, welcher anschließend mit Wasser gelöscht wurde. Die Wohnung wurde danach belüftet und ein Bewohner vorsorglich an den Rettungsdienst zur Behandlung übergeben. Die Katze des Bewohners blieb bis zum Einsatzende verschollen.

Nr. 37 - 23.03.2006 auslaufendes Motoröl ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.15 Uhr, Ende:  15.54 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Gelände der Fachhochschule Dieburg beschädigte sich ein Fahrzeuglenker die Ölwanne an einem Sperrpfosten. Die herbeigerufene Feuerwehr nahm das auslaufende Motoröl mit Ölbindemittel auf.

Nr. 36 - 18.03.2006 brennt Böschung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.54 Uhr, Ende:  19.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Uferbereich des Glaubersgraben brannten ca. 300 m² Böschung. Durch eine falsche Ortsangabe wurde die Feuerwehr zunächst an die Kläranlage in den Großwiesenweg geschickt. Von dort sah man die Einsatzstelle, welche nur vom Urberacher Weg aus erreichbar war. Da die Einsatzstelle durch dichtes Unterholz schwer zugänglich war, wurden 100 m B-Leitung verlegt. Das Feuer wurde anschließend mit 2 C-Strahlrohren gelöscht.

Nr. 35 - 18.03.2006 brennt Schilf ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.15 Uhr, Ende:  14.57 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: An einem Teich hinter dem Haus 8 auf dem Gelände der Fachhochschule brannten mehrere Quadratmeter Schilf. Da die Brandstelle aufgrund von Gestrüpp und unwegsamen Gelände sehr schlecht zu erreichen war, wurde das Feuer mit dem Wenderohr des TLF 24/50 gelöscht.

Nr. 34 - 17.03.2006 Ölspur ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.05 Uhr, Ende:  19.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Feuerwehr wurde von einem umsichtigen Passanten eine 2 m² große Ölverschmutzung einer Seitenstraße in Dieburg gemeldet. Die betroffene Verkehrsfläche wurde mit Bindemittel abgestreut.

Nr. 33 - 17.03.2006 Bergung eines toten Greifvogels ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.12 Uhr, Ende:  10.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Im Bereich der Auffahrt Dieburg Mitte wurde ein toter Bussard geborgen. Da sich das Tier im unmittelbaren Auffahrtsbereich befand, konnte von einem Unfall mit einem Kraftfahrzeug ausgegangen werden. Das verpackte Tier wurde anschließend durch den städtischen Bauhof abtransportiert.

Nr. 32 - 16.03.2006 Bergung einer toten Ente ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.30 Uhr, Ende:  18.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aus einem Feuerlöschteich im Dieburger Industriegebiet wurde eine tote Ente geborgen. Diese wurde gemäß Maßnahmenkatalog verpackt und zum Veterinäramt nach Darmstadt gebracht.

Nr. 31 - 12.03.2006 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.14 Uhr, Ende:  14.25 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In Groß-Umstadt brannte die Stallung eines Aussiedlerhofes in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Dieburg unterstütze hierbei die Feuerwehr Groß-Umstadt. Mittels der Drehleiter wurde das Dach in Teilen a... weiterlesen

Nr. 30 - 07.03.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 04.33 Uhr, Ende:  05.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste die Brandmeldeanlage zum zweiten Mal aus. Bei der Erkundung konnte wiederum kein Grund für das Auslösen festgestellt werden. Im späteren Tagesverlauf wurde die Feuerwehr darüber informiert, dass durch die Gebäudedecke eingedrungenes Wasser zu einem Kurzschluss in einem Rauchmelder und damit zum Auslösen der Brandmeldeanlage führte.

Nr. 29 - 07.03.2006 Alarm Brandmeldeanlage ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.53 Uhr, Ende:  03.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In einer Firma im Dieburger Industriegebiet löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden.

Nr. 28 - 05.03.2006 offener Wasserhahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.00 Uhr, Ende:  15.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde von der Polizei zur Unterstützung zu einem Anwesen im Industriegebiet gerufen. Aus einem defekten Wasserhahn trat dort im Außenbereich Wasser aus. Da auch wir hier nicht helfen konnten wurde ein Mitarbeiter der Firma verständigt um im Gebäude den Haupthahn zu schließen.

Nr. 27 - 04.03.2006 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.35 Uhr, Ende:  14.40 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Drehleiter wurde zu einem Wohnungsbrand in Richen angefordert.

Nr. 26 - 03.03.2006 Baum auf Haus ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 19.10 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Ein abgebrochener Ast blockierte den Eingang eines Wohnhauses. Über die Drehleiter wurde der Ast mit der Kettensäge beseitigt.

Nr. 25 - 03.03.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 17.54 Uhr, Ende:  18.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Besatzung eines Rettungswagen forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe für eine verletzte Person an.

Nr. 24 - 03.03.2006 Baum auf Fahrbahn ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.33 Uhr, Ende:  17.12 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der K128 lag ein größerer abgebrochner Ast, der von der Feuerwehr mit der Bügelsäge zerteilt und in den Straßengraben verbracht wurde.

Nr. 23 - 28.02.2006 nachbarliche Löschhilfe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.08 Uhr, Ende:  11.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde im Rahmen der nachbarlichen Löschhilfe zu einem Werkstattbrand in den Münsterer Ortsteil Breitefeld alarmiert. Da das Feuer bereits bei Eintreffen der Feuerwehr Münster gelöscht war, konnte die Anfahrt abgebrochen werden.

Nr. 22 - 26.02.2006 Sicherung einer Glasscheibe ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.20 Uhr, Ende:  03.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der Rückseite des Rathauses wurde die äußere Scheibe eines Doppelglasfensters durch Unbekannte eingeworfen. Die Feuerwehr beseitigte die Glasscherben und beseitigte die Reste der Scheibe aus dem Rahmen.

Nr. 21 - 25.02.2006 brennt Rasen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.12 Uhr, Ende:  19.02 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Alten Mainzer Landstraße brannten 15 m² Böschung. Das Feuer wurde mit dem Hochdruck-Rohr des LF16/12 gelöscht.

Nr. 20 - 25.02.2006 Container Brand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 02.45 Uhr, Ende:  03.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Parkplatz am Landratsamt brannte ein Kleidercontainer. Die Feuerwehr brach den Container auf und löschte das Feuer.

Nr. 19 - 24.02.2006 Person im Aufzug eingeschlossen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 23.10 Uhr, Ende:  23.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zum Dieburger Bahnhof gerufen. Dort saßen zwei Personen im Aufzug fest, welche mit Hilfe der Notentriegelung aus ihrer misslichen Lage befreit wurden.

Nr. 18 - 23.02.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 15.44 Uhr, Ende:  16.55 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr um Tragehilfe an. Ein Patient, der in einer Dachgeschosswohnung lag, konnte nicht über die Treppe nach unten gebracht werden. Mit Unterstützung der Drehleiter wurde der Patient durch das Fenster auf den Gehsteig gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Nr. 17 - 20.02.2006 Beseitigung einer toten Ente ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.30 Uhr, Ende:  17.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Am Landratsamt wurde eine tote Ente entdeckt. Die Feuerwehr beseitigte das tote Tier und brachte es zur Untersuchung ins Veterinäramt nach Darmstadt.

Nr. 16 - 20.02.2006 Kellerbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 14.49 Uhr, Ende:  15.41 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass die Ursache der starken Rauchentwicklung eine Feststoffheizung war. Das Überdruckventi... weiterlesen

Nr. 15 - 15.02.2006 brennt Putzwagen ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 06.54 Uhr, Ende:  07.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde vom Hausmeister der Landrat Gruber Schule über Notruf alarmiert, nachdem er im Putzraum des Hauptgebäudes einen brennenden Putzwagen gefunden hatte. Bis die Feuerwehr eintraf hatte der Hausmeister den Putzwagen gelöscht und ins Freie gebracht. Der Putzraum wurde von der Feuerwehr weiträumig abgesperrt und zum Lüften alle Türen und Fenster geöffnet.

Nr. 14 - 12.02.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.16 Uhr, Ende:  19.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr an, um einen Patienten aus seiner Wohnung im ersten Obergeschoss zu transportieren. Der Zugang zur Wohnung war nur über eine außenliegende Wendeltreppe möglich. Der Patient wurde mit der Drehleiter und der Krankentragenhalterung aus dem Haus befördert.

Nr. 13 - 10.02.2006 Traktorbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 18.43 Uhr, Ende:  19.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht. Auslaufendes Diesel wurde mit Eimern aufgefangen.

Nr. 12 - 01.02.2006 Verkehrsunfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.11 Uhr, Ende:  13.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf der B45 in Höhe der Abfahrt Münster-Breitefeld kam es zu einem Unfall. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und reinigte die Straße von Scherben.

Nr. 11 - 31.01.2006 dringende Türöffnung ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 00.06 Uhr, Ende:  00.35 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst rief die Feuerwehr um eine Tür zu öffnen.

Nr. 10 - 30.01.2006 Kontrolle nach Fernsehbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.15 Uhr, Ende:  12.30 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Nach einem bereits durch den Wohnungsinhaber gelöschten Fernsehbrand, wurde der Wohnraum und der Dachboden mit der Wärmebildkamera nach evtl. Brandnester kontrolliert.

Nr. 9 - 25.01.2006 brennt Papiereimer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 12.38 Uhr, Ende:  13.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Auf dem Bahnsteig 1 brannte ein Papierkorb. Die Flammen wurden von der Feuerwehr erstickt und die Brandrückstände beseitigt.

Nr. 8 - 23.01.2006 Wärmestau im Kamin ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 07.48 Uhr, Ende:  08.05 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem angeblichen Kaminbrand im Sandweg gerufen. Der Kamin wurde mit einem Spiegel kontrolliert. Es konnte kein Feuer festgestellt werden.

Nr. 7 - 17.01.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 11.30 Uhr, Ende:  12.00 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Patientin vom Vormittag wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst wieder in ihre Wohnung gebracht.

Nr. 6 - 17.01.2006 Wasser im Keller ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 09.27 Uhr, Ende:  10.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Aus einem Keller in der Fredericke-Nadig-Straße musste mit Hilfe der Tauchpumpe Wasser gepumpt werden. Im Nachbarhaus musste Wasser, das sich durch die Wand gedrückt hatte, mit Hilfe der Elro Pumpe aufgenommen werden.

Nr. 5 - 17.01.2006 Tragehilfe für den Rettungsdienst ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 08.22 Uhr, Ende:  08.45 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr an um eine Patientin aus ihrer Wohnung zu tragen.

Nr. 4 - 16.01.2006 Anforderung der Drehleiter ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 16.45 Uhr, Ende:  17.10 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Von der FFW Heubach wurde die Drehleiter angefordert. Bei der Anfahrt wurde sie wieder abbestellt. Die Alarmfahrt wurde abgebrochen.

Nr. 3 - 08.01.2006 brennt Papier und Abfall ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 10.34 Uhr, Ende:  11.15 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: In der Nähe vom Hundeplatz brannte ein Abfallhaufen.

Nr. 2 - 05.01.2006 Kaminbrand ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 13.38 Uhr, Ende:  14.50 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Kaminbrand in der Ringstraße gerufen. Mit dem Schornsteinfegerwerkzeug wurde versucht das Glutnest zu durchstoßen. Nach dem dies erfolgreich geschehen war, wurde die Glut durch die Putztür entfernt und der Kamin durch den Schornsteinfeger inspiziert.

Nr. 1 - 01.01.2006 brennt Altkleidercontainer ()
 
Ort: Dieburg
Alarmierung: 03.03 Uhr, Ende:  03.48 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Der erste Einsatz im Jahr 2006 rief die Feuerwehr zu einem brennenden Altkleidercontainer. Dieser wurde mit Brechwerkzeug geöffnet und das Feuer von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht.