Kistenklettern bei der Aktion
"Zuckersüße Zuckerstraße"
am 18.09.2004



An der Aktion "Zuckersüße Zuckerstraße" beteiligte sich die
Feuerwehr, indem sie ein Kistenklettern auf dem
Marktplatz ausrichtete.



Nach dem Aufbau der Fahrzeuge ...



... testeten wir selbst ob alles so machbar war, ...



... wie wir uns dies vorstellten.



Dabei gab es die Möglichkeit, auf einem
Stapel zu klettern, ...



... die ganz Kleinen konnten auch
mit zwei Stapeln klettern.



Allen, die teilnahmen und den Mut zum Klettern aufbrachten, ...



... wurde eine Tasse mit Süßigkeiten überreicht.



An dem "Informationsstand" informierten wie über die Arbeit ...



... der Feuerwehr und nutzten die Gelegenheit in der
Öffentlichkeit Bürger für die aktive
Feuerwehrarbeit zu werben.



Die Mäuse im Schloßpark.



Nicht nur Kinder kletterten auf die Kisten.



Etwas Skepsis war schon vorhanden ...



... aber sie stieg höher, ...



... und höher, ...



... und höher, bis alle ...



... Kisten verbaut waren.



Darauf hin ließ es sich auch dieser "junge" Mann ...



... nicht nehmen, den Kistenstapel zu bezwingen, ...



... bis auch er alle Kisten verbaut hatte.



Seine Tasse mit den Süßigkeiten erhielt er noch im Seil hängend.

 

Fenster schließen